Fragen und Vorschläge


StormChaser

Mitglied
Da stöberte ich so im Forum und stiess auf diesen etwas eingestaubten Thread. Angetan hat es mir da besonders dieser Satz von @Martin Schaefer :
Unterschätzt niemals, wie "offen" wir sind für neue Ideen. :)
Da der Thread nun knapp drei Jahre alt ist, wäre es schon interessant zu wissen, was in der Zeit an neuen Ideen kam, die auch umgesetzt wurden.

So, und warum stöberte ich? Weil ich gerade aktuell an verschiedenen Kleinigkeiten herumdoktore und mir einige Fragen zu betroffenen Gebieten beantworten will. Und da ich - wohl entgegen den im genannten Thread angestellten Vermutungen - nicht zuerst die Suchmaschine meines Vertrauens bemühe, sondern mich zuerst im Forum umschaue, ob es hier etwas zu den Themen gibt, fiel mir auf, dass ich z. B. zu GIMP kein (Unter-)Forum gesehen habe; für den kommerziellen Konkurrenten (oder vielleicht auch: das grosse Vorbild) wohl schon.

Desweiteren mache ich ganz für mich privat in den vergangenen Jahren immer mal wieder viel mit Filmen, die von DVD in meine localhost-online-Filmsammlung-Verwaltungs-App einfliessen. Dazu bemühe ich u. a. ffmpeg, das wohl eines der mächtigsten kostenlosen Programme dieser Welt ist; doch für fast alles, was man machen will, muss man sich stundenlang nach den passenden Infos umsehen. Auch hier sehe ich Potenzial für tutorials.de. Zwar wäre ein Tutorial entweder viel zu wenig oder viel zu umfangreich, doch - ganz benutzerorientiert - wären vielleicht kleinere Tutorials zu konkreten Problemstellungen sicherlich hilfreich und gern gesehen.

Ausserdem fiel mir für das Hardware-Forum ein, dass es die Möglichkeit geben könnte, dass Nutzer einfach mal ihre praktischen Erfahrungen posten können. Also nicht im Sinne von "dies ist der beste PC, den ihr für Betrag X bauen könnt", sondern ausschliesslich im Sinne von "ich habe diesen Hardware-Auf-/Umbau vorgenommen". Auch so können Erfahrungen als Hilfestellung vermittelt werden.
(Anm.: Darauf bin ich gekommen, weil ich 2019 als das Jahr der Hardwareausfälle in Erinnerung behalten werde; so viel, wie sich dieses Jahr (und wir haben erst August) bisher an Hardware verabschiedet hat, gab es in den vergangenen 10 Jahren zusammen genommen nicht.)

Und obwohl mich das wohl eher nicht betrifft (bis auf NfS-MW hab' ich nur drei DOSBOX-Games): Computerspiele. Auch da könnte eine Rubrik "Tipps & Tricks" vielleicht einigen Nutzern hilfreich sein. Für mich wäre aber auch eine Screenshot-Rubrik für "Seht mal, was ich heute erreicht hab!" hin und wieder ganz interessant.

Also, nicht nur Tutorials anbieten, sondern Nutzer einfach was machen lassen. Machen fb & co. doch auch so :)
 

Martin Schaefer

Administrator
Also, nicht nur Tutorials anbieten, sondern Nutzer einfach was machen lassen.
Hi StormChaser, das ist im Grunde genau das was tutorials.de immer war und immernoch ist. :) Deshalb auch das Motto "User helfen Usern". Wir sind keine Webseite auf der eine kleine Gruppe Inhalte liefert und der große Rest Inhalte konsumiert. Jeder kann hier Inhalte liefern, jederzeit.

Wenn du Fragen, Tipps, Tricks, Anleitungen zu GIMP hast, schreib sie im Bereich "Sonstige Grafik-Programme".
Wenn du Fragen, Tipps, Tricks, Anleitungen zu ffmpg hast, schreib sie im Bereich "Videoschnitt, Videotechnik & -produktion".
Was den Hardware-Bereich angeht: Mach doch einfach? Keiner hält dich auf. :)
Das Thema Computerspiele behandeln wir hier nicht, jedenfalls nicht von der "spielenden" Seite. Wir hatten das mal vor Jahren, war aber nicht wirklich konstruktiv und erfolgreich. Deshalb haben wir uns entschlossen, dass wir das lassen. Gibt ja mehr als genug andere Orte an denen alles Nötige gefunden werden kann.

Hoffe das hilft, cheers
Martin
 

Martin Schaefer

Administrator
Nachdem du du dir vor 3.5 Wochen so viel Mühe gemacht hast, deine Gedanken zu posten, bist du leider wieder "verschwunden". Trotzdem will ich nochmal kurz was dazu schreiben. :)

Ich stehe nach 3 Jahren immernoch 100% zu dem, was ich damals geschrieben habe. Wenn jemand Ideen und Tatendrang hat, dann kann er/sie diese Plattform jederzeit nutzen, seine Ideen "auszuprobieren" bzw. zu verwirklichen ... im Rahmen dessen wofür tutorials.de steht, natürlich. Sogenannte "Macher" sind (und waren) hier immer herzlich willkommen, die Türen stehen auf.
 

Technipion

Erfahrenes Mitglied
Gibt es denn einen gesonderten Thread für Vorschläge? Ich habe keinen gefunden. Deshalb hau ich jetzt hier einfach mal 'nen Vorschlag raus:

Da ich einen (automatischen) Cookie-Deleter habe, surfe ich meistens anonym durch die Tiefen des Internets. Aber ich schaue regelmäßig auf tutorials.de vorbei um zu sehen, ob es etwas Neues gibt. Und oft posten die Fragesteller gleich ein Bild/Screenshot von ihrem Problem mit. Ich würde die dann gerne anklicken, um mir das mal genauer anzuschauen, aber leider muss man sich einloggen um Bilder ansehen zu können. Ich mache mir aber eigentlich nur die "Mühe" mich einzuloggen, wenn ich auch jemandem antworten will (also tatsächlich etwas zu sagen habe). Deshalb finde ich das immer etwas suboptimal. Daher die Frage:

1) Warum muss man sich im Moment anmelden um Bilder anzeigen zu können?
2) Ist es technisch (bzgl. der Forums-Software) möglich das zu ändern?
3) Sollen wir das nicht ändern?

PS: Darf gerne verschoben werden, falls es einen gesonderten Thread hierzu gibt ;)

Gruß Technipion
 

Martin Schaefer

Administrator
Hi Technipion,

der Grund dafür, Bilder nur Mitgliedern zu zeigen ist das leidige Thema Urheberrecht. In den deutlich aktiveren Zeiten von tutorials.de wurden oft Bilder gepostet, die jemand sich einfach irgendwo aus dem Netz gefischt hat. Dominik und ich können nicht jeden Beitrag ckecken und immer 100%ig abklären, ob Bilder "geklaut" sind oder nicht. Dominik als Betreiber haftet aber trotzdem und um das Risiko zu minimieren, hatten wir das vor langer Zeit so eingestellt. Sagen wirs mal so, Dominiks Briefkasten hat eine ernsthafte Allergie gegen Anwaltspost.
Ich werd aber mal mit ihm reden, wenn er aus Frankreich zurück ist.

Cheers
Martin
 

Technipion

Erfahrenes Mitglied
der Grund dafür, Bilder nur Mitgliedern zu zeigen ist das leidige Thema Urheberrecht. In den deutlich aktiveren Zeiten von tutorials.de wurden oft Bilder gepostet, die jemand sich einfach irgendwo aus dem Netz gefischt hat.
Ahhh okay, darauf hätte ich eigentlich kommen können. Naja so gerne ich auch die Hürde sich anmelden zu müssen abschaffen würde, muss ich aber sagen, dass es vermutlich gerechtfertigt ist in Anbetracht möglicher Anwaltspost. Und ich will ja nicht, dass sich die Betreiber dieser Seite irgendwo rechtlich die Finger verbrennen...
Schade dass man "menschliches Versagen" überall einplanen muss :(

Allerdings erinnert mich das an diese ganze EU-Urheberrechtsgeschichte aus dem März. Das gibt noch ein Fiasko wenn dann die Uploadfilter eingeführt werden (ich gehe mal davon aus, dass tutorials.de auch Filter-pflichtig ist?).

Gruß Technipion
 

StormChaser

Mitglied
Nachdem du du dir vor 3.5 Wochen so viel Mühe gemacht hast, deine Gedanken zu posten, bist du leider wieder "verschwunden".
Nee, das sieht nur so aus :)

Ich stehe nach 3 Jahren immernoch 100% zu dem, was ich damals geschrieben habe. Wenn jemand Ideen und Tatendrang hat, dann kann er/sie diese Plattform jederzeit nutzen, seine Ideen "auszuprobieren" bzw. zu verwirklichen ... im Rahmen dessen wofür tutorials.de steht, natürlich. Sogenannte "Macher" sind (und waren) hier immer herzlich willkommen, die Türen stehen auf.
Finde ich gut. Gerade, weil es ein Forum ist und nicht "die" "Social Media" Plattform.