Fotomontagen

Nina

Erfahrenes Mitglied
Uah, Shadow, solche Links ..und ich bin grad beim Frühstück ;)

Aber echt spooky, ist auf jeden Fall n Bookmark wert. Wer weiß wozu man das nochmal gebrauchen kann..
und dabei arbeite ich jeden Morgen im Badezimmerspiegel nach dem gleichen Prinzip, ...nur rückwärts :rolleyes: :)

LG
Nina
 

chrisbergr

Erfahrenes Mitglied
@neotokyo: K, dann bedanke ich mich mal für´s Kompliment.
@ShadowMan: Jup, hab das Tut in irgendeinem Thread gefunden und da ich sowas schon immer mal machen wolte, musste ich das natürlich gleich ausprobieren. Ist nen super Wallpaper bei entstanden, mit dem Tut kann man echt was anfangen. (Allerdings kann man´s noch mehr übertreiben, wie beschrieben :) )

@Veränderung und somit mal wieder Back2Topic: Ich hab irgendwo noch zig Montagen, allerdings will ich jetzt nicht alle Posten, da hier bekanntlich kein Showroom ist. Bei Interesse einfach Mail an jey_g@hotmail.com ;)
Das wichtigste bei solchen Fotomanipulationen ist weniger dass der Übergang perfekt ist, sondern dass (bei Kopf auf Körper) der Farbton ziemlich der gleiche ist. Du kannst den Kopf so schön aut einen Körper setzen und alles so weichzeichnen, dass nicht auffällt, dass der Kopf nicht dazu gehört. Wenn das Gesicht einen anderen Farbton wie der Körper hat, erkennt man trotzdem sofort, dass es ein Fake ist.
 

layla

Erfahrenes Mitglied
bei fotomontagen finde ich immer das problem sind die richtigen fotos. bzw das es von der größe und so zusammenpasst. wenn man vorher selber alles fotografiert gehts ja aber wenn man nicht die möglichkeit hat und mit bildern aus dem netz arbeiter muss man halt oft lange suchen.
was ich mal wissen wollte in einer page vor ca 4-5 monaten waren so werbeplakate drinnen. dabei war eines von einem igel der hatte so einen scheitel bei seinen stacheln wie macht man sowas? da ware noch ein paar mehr ich kanns ja vielleicht mal einscannen.