Formular mit Vorschau Funktion

Bicko

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich versuche gerade ein Formular mit Vorschau Funktion zu erstellen, haenge momentan jedoch ein wenig fest.

Ich habe mir das so vorgestellt, dass man entweder gleich auf "senden" klicken kann oder halt erst auf Vorschau. Als Vorschau soll dann der Beitrag in einem neuen Fenster angezeigt werden. Ich vermute mal das die meisten das so loesen, auch wenn es hier anders gestaltet ist.

Ich verschicke das Formular bisher an sich selbst und habe nun folgendes eingebaut:

IF request.Form("Sent_off") ="" then
Verschicke das Formular
end if

IF request.Form("Preview") ="" then
tja, wie rufe ich das neue Fenster mit den Inhalten auf?
end if

Wenn ich das so umsetze, wie hier, dann sind das 2 Formulare richtig?

Dann noch gleich die 2. Frage. Wenn ich grosse Formulare habe, die ueber 3-4 Seiten gehen, wie leite ich diese Werte weiter? Macht man das alles ueber Sessions oder gibt es noch andere Moeglichkeiten? Hat jemand ein Tutorial, wie man das mit Sessions umsetzt?

Und als 3 Frage noch, ich suche kleine "On/Off" Buttons, so das man sehen kann ob ein beitrag online oder offline ist. Ich habe nun bereits 2 Tage im Netz gesucht und man wird es nicht glauben, aber nichts gefunden. Hat jemand einen Link wo man so etwas bekommen kann?

Ich hoffe jemand hat ein paar Tips. Vielen dank im voraus fuer Eure Hilfe und noch einen schoenen Tag.

Gruss :)
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
Hi

also ob das jetzt üblich ist, weiss ich nicht.
Ich persönlich habe noch nie eine Vorschau im neuen Fenster gesehen. :)

In der Regel ist es so, dass die Werte der Submitbuttons abgefragt werden, kommt die Vorschau, dann wird über dem Formular die Ausgabe der Formulardaten dargestellt und der Vorschaubutton kann dann verschwinden. Ist das in Ordnung, kann er über das Formular den Eintrag machen oder er ändert nochmals den Text, der immer noch in den Textfeldern steht.

Wenn Du allerdings 2 Aktionen auf unterschiedliche Buttons legen möchtest, kannst Du das so machen.

<input type="submit" onclick="this.form.action='script1.php'" value="ab zu script1" />
<input type="submit" onclick="this.form.action='script2.php'" value="ab zu script2" />

Und hier ein Beispiel, wie man über ein Formular ein neues Fenstern öffnet.

<form name="frmMailingList" method="post" action="default.asp" target="mailingList"
onSubmit="window.open('', 'mailingList', 'toolbar=0,location=0,status=0,menubar=0,scrollbars=
0,resizable=1,width=350, height=200')">

Ich bin keine Javascriptfreak, deswegen musst Du Dir das selbst zusammenbasteln oder ein anderer gibt Dir noch einen Tipp.

Ach ja, nicht vergessen, wenn Du über ein neu geöffnetes Fenster das Formular wieder abschickst, solltest Du gleichzeit das Fenster schließen und den opener Reloaden. Geht auch alles über Javascript. Vielleicht einfach mal in dem Board anfragen.

Zu Frage 2, es gibt mehrere Möglichkeiten, Werte weiterzugeben.

Du kannst das über ein 1 Formular machen, indem Du Teile des Formulars via CSS ausblendest (Display:visible)

bsp.
http://demo.fem-exakt.de/formtest.php
Einfach mal den Quelltext ansehen. Dieses Formular ist hier mal im php-Board gepostet worden. Ich habe lediglich nur eine Feldüberprüfung eingefügt.

Dann kannst Du die vorher eingetragenen Felder über hiddenfields von Formular zu Formular transportieren und eben Sessions.

Sessions würde ich aber wirklich als letzte Möglichkeit nehmen, dann Sessions brauchen mehr Serverleistung.

Wenn Du Dich nicht sehr gut in ASP auskennst, dann würde ich es einfach mit den hiddenfields versuchen.
 

Sne@k

Mitglied
wie wäre es mit response.redirect("seite.asp")

damit rufst du eine andere seite auf...musst ma über google suchen ob man da auch ein target angeben kann..also _blank in deinem fall wenn du eine extra seite haben willst..

hoffe hilft ein wenig..hatte ein ähnliches Problem..und habe es dann so gelöst..

MfG Benji
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
Hi Benji,

Du kannst keinen target in einen ASP-Redirect integrieren, derweil dieser serverseitig läuft. Ein target ist clientseitig. Es gibt höchstens die Möglichkeit, dies mit Javascript zu lösen http://www.aspheute.com/artikel/20010530.htm.

Aber ich weiss nicht, ob das bei dieser Fragestellung Sinn macht und ob der Fragesteller überhaupt noch Interesse an einer Lösung hat. Vermutlich nicht, sonst hätte er sich zurückgemeldet. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bicko

Erfahrenes Mitglied
@Luzie,

sorry das ich mich nicht zurueckgemeldet habe, stehe wohl zu sehr mit der Sache im Stress und renne nur von einem Problem zum anderen.

Ich habe das Ganze jetzt aber so geloest, wie Du es gesagt hast also keine neue Seite sondern einfach die Vorschau oberhalb des Formulars. Sieht eigentlich auch ganz ok aus.

Nochmal vielen dank fuer Eure Tips.

Gruss Bicko