Fernwartung per UMTS

LarsTr

Grünschnabel
Hallo erstmal!! (Ich bin der Neue!!)

Ich weiß nicht ob ich hier jetzt gerade richtig bin oder nicht aber ich erklär einfach mal um was es geht:
Ich möchte gerne Fernwartung einer Maschine betreiben.
Die Maschine hängt mit einem normalen Modem am Telefonnetz und die Fernwartung klappt auch ohne Probleme wenn ich über eine DFÜ-Verbindung drauf gehe (Egal ob Festnetzmodem oder Handy als mobiles Modem, ISDN...).
Leider klappt das über die UMTS-Karte des Laptops nicht.
Bei dem abgeschlossenen Tarif handelt es sich um einen reinen Vodafone-Datenarif (also kein Telefonieren möglich). Kann/ist das mit dem Tarif das ganze Problem (da ich ja keine andere Nummer anwählen darf als meinen Netzbetreiber für die Datenkommunikation) oder gibt es eine möglichkeit aus dem Internet "zurück" ins Telefonnetz zu gelangen

Vielen Dank für jede Hilfe

Gruß Lars
 

GalaxyWarrior

Erfahrenes Mitglied
Auf die Gefahr hin dass ich was falsches sage, aber vieleicht würde dir eine VPN Verbindung weiterhelfen. Allerdings kann ich dir dazu nichts genaueres sagen, da ich mich mit dem Einrichten einer solchen Verbindung noch nicht beschäftigt habe.

Gruß GalaxyWarrior
 

gorim

Erfahrenes Mitglied
Eine Datenkarte ist wie eine Netzwerkkarte zu betrachten. Nach der Einwahl bekommt sie eine IP-Adresse zugewiesen. Zum Zugriff auf den Server wäre dann wie bereits gesagt über VPN möglich. Da auf der SIM-Karte kein Sprachtarif gebucht wurde ist "Telefonieren" damit nicht möglich. Du mußt dir eine Alternative für den Server suchen. Am einfachsten dürfte eine DSL-Flatrate sein.

bis dann
gorim