Fehler statt Glow :O

Another

Erfahrenes Mitglied
Ehrlich gesagt müsste man dafür ggf. ma das Ding als kleinen Film sehen, so geringe Unterschiede wie man da sieht..

Man sieht nicht ob das was du vermisst, wirklich vom glow kommt, oder eher vom volumen-Licht, welches selbstredent ab einer bestimmten Position in der Rotation nachlässt, von der Deckkraft auf besagter Steller.
Auch das erste Bild halte ich gar als realistisch von der Leuchtkraft her, in den Ecken, da meist - sagen wir die Energie - eh vom Zentrum her kommt. ;)
 

Schtiebuu

Grünschnabel
Ja schon aber es flackert trotzdem sehr schnell und auch Stark in der Animation. Hab jetzt mal eine *.zip datei hier hochgeladen sollte als Anhang hier dran hängen. Da drin ist ein Video als *.wmv abgespeichert c.a. 3MB groß mit dem Logo welches sich um 180° dreht da kann man gut das flackern an den rändern sehen.

Anschaun und dann bitte weiterhelfen :>.
 

Anhänge

  • logo_beta.zip
    3,6 MB · Aufrufe: 19

Another

Erfahrenes Mitglied
Jupp, sieht komisch aus. Haste wenigstens ma andere Möglichkeiten für den glow versucht, was die andern dir rieten? Oder ma diesen "Schein" weggelassen und nur mit dem glow gerendert? Sieht aus als wenn irgendwas deinen glow behindert. Mehr wüßt ich grad nicht, wenn ansonsten deine Settings stimmen.
 

Schtiebuu

Grünschnabel
Ja ich habe schon alles probiert, das flackern verschwand als ich das Skylight gelöscht habe und durch ein target spotlight ersetzt hab. Wäre aber schon etwas schwierig mit mehreren Normalen Lichtern zu arbeiten. Schatten und so ;).
Hab auch schon den Mental Ray render hin und hergestellt und auch mal den normalen benutzt aber das schien alles nichts zu helfen.
Ärgert mich ganz schön wollte das Logo schon lange fertig haben ^^.

Ansonsten wie man sieht ist hinter dem Logo ein Strahlendes Licht und hinter der Kamera eine große graue Platte welche weder Schatten erhält noch Schatten verursacht. Diese Platte sieht man als Spiegeleffekt bei der Drehung im Logo selbst. Aber auch ein löschen dieser Platte hat nichts gebracht.
Ansonsten wie gesagt entsteht noch mehr von dem Schattenflackern auf dem Logo vorne und Hinten, wenn ich den Mental Ray höher stelle.
Also im schlimmstfall würde ich das mit normalen Lichtern versuchen, ist aber schon irgendwie doof. Müsste ja nicht sein...

mfg
schtiebuu
 

Another

Erfahrenes Mitglied
Ist aber auch kein Ding mit mehreren Lichtern zu arbeiten, im Gegenteil. Wenn man weiß was man anstellt kann man sehr gute Ergebnisse auch damit erzielen - gibt im Netz auch einige Tuts hierzu, musste halt dabei nur auf etwas mehr achten, bzgl. welches Licht, welche Schatten von wo gewollt sind und welche Lichtstärke u. dessen Farbe/Farb-Schatten von wo fallen darf.

Mit MR können dir ander besser helfen, aber fuchs dich da rein. Andernfalls nehm erstma 'nen anderen Renderer, musst ja eh jede "Schwachstelle" bei deinem Problem ausmachen.

gl&hf
 

Schtiebuu

Grünschnabel
Danke dann für die Hilfe, habs mit normalen Lichtern gelöst, trotzdem etwas seltsam das es mit der normalen Sonne alias Skylight flackert.

mfg
Schtie