Einschusslöcher animieren

Sven Fischer

Erfahrenes Mitglied
ok es geht, das war mir schon klar das es über Umwege geht. ich hätte die Wand so moddeliert das ich die Löcher "aufgehen" lassen kann. Nur über die methode die im Tut beschrieben war gings nicht;) . Aber was nicht so einfach ist an deiner Methode ist, ist die 2 Boolsche Operationen, denn ich bezweifel das Max das so genau hinbekommt, vor allem neich nach der 5 Operation bzw wer weiß wieviele Einschusslöcher gemacht werden sollen
 

Thorsten Böckkamp

Erfahrenes Mitglied
Zugegeben - ich würde das Problem so auch nicht lösen. Das war nur die einzige Möglichkeit, die mir bei diesem Tutorial eingefallen ist, um das ganze zu animieren.

Und - wenn du ne Bombe dahinter lebst, dass mit dem Gegenstück verbindest, eine Gizmo+Combustion an der passenden Stelle anbringst - kann das Ergebniss sehr nett sein.

Man muss bei der Methode stark mit dem Licht aufpassen, und auch sehr genau mit dem UVW nachher arbeiten. Des weiteren sollte man ein close-up vermeiden, solange die Löcher noch ganz sind. Aber ansonsten.
 

mandragora

Grünschnabel
gut gut, dann werde ich das mal ausprobieren! Danke für den Tip :)


Ich plane nicht wie codas 1000 von Bullet Holes zu animieren. Es geht mehr darum das sich die Chain dreht und dann im Matrix Style die Kamera 2-3 Projektile vom Ausstoß bis zum Einschlag in die Wand verfolgt..

Mal schauen wie ichs machen werde...

!
 

zeus der ketzer

Grünschnabel
wie hast du das mündungs feuer hinbekommen ich habe ein än problem aber bevor ich die löcher in der wand machen will muss ich ja nen halb wegs gutes mündungs feuer hinbekommen