Eigenes Schema und URI anpassung.

melmager

Erfahrenes Mitglied
#1
Ich bin immer noch bei dem thema Datenübertragung von Android zum Server.
Serverseite ist jetzt klar , jetzt im Moment arbeite ich mich in Android ein :)

Im Androidsystem wird ja oft Datenübertragung per URI gebraucht und da ich eh dabei bin
ein eigenes Übertragungsprotokoll zwischen Server und Client zu erstellen :cool:
frage ich mich ob ich in der URI die als
Datenübertragungsart zwischen service und activity gern genommen wird
problemlos ein eigenes Schema einsetzen kann oder spricht da etwas gegen ?
Wenn etwas dagegen spricht kann man dann "data:;base64,xxxxxxx" einsetzen ?

schöner wäre es wenn ich sowas nutzen darf:
bongo://client@section?data="xxxxx" (das nur intern im Android System)

In dem service den ich schreibe wird das dann übergeben und wird dann umgebaut in eine URL
,es wird dann sowas draus:
Code:
http://client@hostname:8888/bongo/section
und die daten werden per post an Server übertragen

Hostname und port sind fest
 
Zuletzt bearbeitet: