Eigene Patch-Line erstellen ?

rethus

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute,

ich würde gerne Eure Meinung und Erfahrungen zu folgender Sachlage erfahren:

Ich arbeite mit einem CMS, welches soweit wirklich TOP ist. Das CMS is OpenSource und somit frei verfügbar.
Leider werden viele gute Anregungen und Erweiterungen am Core-Code des Systems, welche von der Community vorgeschlagen werden vom CMS vom Herausgeber nicht in die kommenden Releases aufgenommen.

Ich würde nun gerne einige Patches bereitstellen, welche diesen Funktionsumfang in das Basissystem einfügen kann.

Ich habe mir überlegt, ggf. einfach ein DIFF zwischen den Systemen zu machen, und diese dann zur Verfügung zu stellen.
Was haltet Ihr davon. Ist das realistisch, oder wird das nicht so ganz hinhauen (also auch in der Praxis ... von wegen verwaltungsaufwand usw.)

Überlegung:
Im Grunde müsste ich ja dann immer eine Installation des aktuellen Systems bereit halten, meine Diffs einspielen, und checken, ob alles noch funktioniert.
Macht der Hersteller ein Upgrade, müsste der User dies auch machen, und danach dann wieder den PATCH für die aktuelle Version einspielen.
 

sheel

I love Asm
Hi

alles so, wie du beschrieben hast.
Aber...irgendwie hab ich die Frage nicht mitbekommen?
Wenn der Hersteller nicht mitspielt, gehts nicht anders.

Gruß
 
Hallo,

am besten wäre es, wenn du mit Versionsverwaltung arbeitest. Idealerweise mit demselben Tool, das auch der CMS-Hersteller verwendet. Dann ist deine Entwicklungslinie einfach ein Branch (Entwicklungslinie) der offiziellen Entwicklungslinie. Das erleichtert das zur Verfügung stellen von Patches (Diffs) zur Hauptlinie und ggf. das Einpflegen von Änderungen auf der Hauptlinie in deinen Branch.

Grüße,
Matthias