Ebay funktioniert fast nie


#1
Hallo,
kann es sein, daß Ebay fast ständig offline ist?
Heute um 12:00 hat es funktioniert, aber jetzt geht es schon seit 2 Stunden nicht mehr.
Alle Internetseiten wie google, gmx usw. funktionieren einwandfrei, nur Ebay nicht.
Weder Startseite noch irgendwelche anderen Ebay-Seiten.
Am Virendetektor oder der Firewall kann es nicht liegen, habe ich schon geprüft.
Und es geht weder mit Firefox noch Opera oder Internet Explorer.
Das Problem taucht schon seit Jahren auf, es funktioniert gaaaaanz selten.
Wenn der Browser nicht abbricht, wird jedoch schon nach ca. 20 (in Worten: zwangig!) Minuten
(richtig gelesen: Minuten) eine Seite aufgebaut.
Ein Gebot abgeben dauert demnach 1 bis 2 Stunden.
Jetzt meine Frage: Hat Ebay da Mist gebaut?
Hier noch ein paar Fakten: Ich habe T-DSL 6000. Ich verwende den Speedport 500V als Router.
Wäre toll, wenn jemand eine Lösung weiß.
Interessant wäre auch, wenn andere ähnliche Probleme haben (zwecks Fehlereingrenzung).
Viele Grüße, Frankyboy
 

bergonline

Erfahrenes Mitglied
#2
hey,


hört sich komisch an.
ebay geht aber ;)
ebay ist nicht einfach so "down" ;)

Es ist komisch, dass dann im anderen Moment andere Seiten funktionieren.
Habe derzeit keine Erklärung :p

mfg

bo
 
#5
Hallo,
erstmal Danke für die schnellen Antworten.
Also, hauptsächlich verwende ich Firefox.
Proxy-Einstellungen: direkte Verbindung zum Internet
Pop-Blocker aus, Java, JavaScript und Cookies an
Mit Opera lädt er mit 4,5 KB/s (trotz DSL 6000).
Er lädt gerade seit 3 Minuten.
Berichtigung: inzwischen sind es 153 Bytes/s.
Er lädt gerade seit 5 Minuten.
Erneute Berichtigung: inzwischen sind es 77 Bytes/s.
Er lädt gerade seit 7 Minuten.
Ich bin völlig ratlos.
Viele Grüße, Frankyboy
 

bergonline

Erfahrenes Mitglied
#6
äähm.... wie gut ist eigentlich deine DSL Leitung?

Und wo hast du gerade deine Geschwindigkeit getestet?
Wenn deine DSL Leitung "fehlerhaft" ist, dann kann es sein ,
dass einige Seiten kaum geladen werden können,

da die Anfragen verloren gehen,
aber i.d.R geht alles schlecht
oder alles gut xD

mfg
bo
 
#7
Hallo,
ich habe den T-DSL-SpeedManager.
Der zeigt beim Laden (Download) immer so zwischen 500 und 2500 kbit/s an.
Bei Ebay geht er kurz auf 300, sinkt dann schnell auf 0 und Firefox genauso wie Opera lädt sich zu Tode.
Nach 15-20 Minuten kommt evtl. die Seite (oder auch nicht).
Viele Grüße, Frankyboy
 
#16
Du verwendest einen Router. Dieser sollte über ein Netzwerkkabel mit dem Rechner verbunden sein (direkt, via Switch/Hub). Demnach muss auch deine Netzwerkkarte arbeiten, wenn du Daten empfängst/sendest. Dies kannst du im Taskmanager sehen.

Andere Frage:
Hast du schon mal die Cookies und Cache gelöscht?
 
#17
Hallo,
ich gehe zwar mit dem Speedport als Router ins Internet, habe aber kein lokales Netzwerk eingerichtet.
Die Netzwerkauslastung wird folglich im Task-Manager nicht angezeigt.
Die Netzwerkkarte scheint aber zu funktionieren. Sonst würden ja auch die anderen Seiten wie google und GMX nicht gehen.
Ich habe mal den Speedtest von wieistmeineip.de gemacht:
Download 1.342 kbit/s (zu gering)
Upload 399 kbit/s (befriedigend)
Aber das erklärt nicht die niedrige Geschwindigkeit bei Ebay.
Noch ein paar Infos:
Wenn man den Ebaynamen und das Kennwort eingeben muß, baut sich die Seite in ein paar Sekunden auf.
Die problematischen Seiten sind die Startseite, die Artikelseite und die Suche, usw.
Einfache Seiten mit lediglich ein paar Eingabefelder scheinen keine Probleme zu bereiten.
Viele Grüße, Frankyboy

Hallo,
mein Speedport ist über LAN-Kabel mit dem Rechner direkt verbunden.
Über ein weiteres LAN-Kabel ist er mit dem Splitter verbunden.
Wie gesagt, im Task-Manager wird die Netzwerkauslastung nicht angezeigt.
Ich vermute, das liegt daran, daß ich kein lokales Netzwerk eingerichtet habe.
Die Cookies und den Cache habe ich schon zigmal gelöscht.
Ich habe da ein Script, das sowohl Cache als auch Cache.Trash löscht.
Viele Grüße, Frankyboy
 

Kai008

Erfahrenes Mitglied
#18
Natürlich hast du ein Netzwerk. Bist ja mit nen 2. Computer verbunden, der wohl auch als DHCP fungiert und dir eine IP zuweist. Hast du schon versucht, eBay anzupingen? Wegen der niedrigen Geschwindigkeit würde ich deinen Provider anrufen und nachfragen, ob es grad Probleme gibt. Wobei solche Tests oft nur eine grobe Richtlinie sind, du solltest auch auf jeden Fall einen 2. verwenden. (z. B. von PC-Welt)
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
#20
Ich kann bestätigen, dass ich gestern auch für ne halbe Stunde nicht bei eBay reinkam.

Probleme bei einem Carrier sind nicht ungewöhnlich.
http://www.heise.de/netze/netzwerk-...n/aktuelle-internet-stoerungen-im-ueberblick/

Und auch eBay hat manchmal Probleme :
http://www.take-me-to-auction.de/totalausfallebay-ist-nicht-erreichbar
http://www.web-3-null.de/index.php/ebay/ebay-ist-in-mehreren-landern-nicht-erreichbar.html

Wenn der Zugriff auf den Router funktioniert und andere Seiten problemlos geladen werden, kann man ein Netzwerkproblem ausschließen.. Manchmal gibt es Dinge, die man mit nem Spaziergang bewältigen kann, warten und Tee trinken sozusagen..

mfg chmee