Earth


LightDot

Grünschnabel
Hey,
seit nun ca. einem halben Jahr arbeite ich zusammen mit einem Kumpel an Cinema4D.

Für ein anderes Projekt habe ich die Erde erstellt. Ich habe aus vielen Tutorials die beste Idee herausgenommen und daraus eine Erde erstellt.
Nun kam ich auf die Idee ein Render von der Erde zu machen, und so habe ich sie kurz "in Szene" gestellt und gerendert. Was ich nun noch machen möchte, ist sie mit Photoshop in weißen Rahmen auf schwarzen Hintergrund platzieren mit einem Schriftzug drunter. Aber dieses Bild kommt dann in den Showroom.
Nun bitte ich euch ersteinmal Verbesserungsvorschläge zu posten !
Die Dinge wo mir negativ auffallen:
- Der Sternenhimmel beeinhaltet zu viele Sterne [aber mit änderung wollte ich eure Bewertung noch abwarten]
- Die Textur ist (Leider) etwas verpixelt

Gruß,
LD
 

Anhänge

Gewürzwiesel

Erfahrenes Mitglied
Höher aufgelöste Bilder findest du bei Google ;)
Einfach mal nen bissel rumklicken, oft gibts diese Bilder auch kostenlos und zur freien Benutzung zur Verfügung gestellt.
Bei den Sternen würde ich einfach nen Himmel Objekt erstellen und darauf eine Textur legen, die im Farb-Kanal die Sternen-Oberfläche hat.
 

LightDot

Grünschnabel
Danke für den Tipp, auf Google gesucht habe ich schon lange, und kam dann auf eine Homepage wo man kostenlos 1k Pics runterladen konnte. Das gute ist halt, dass Wolken-, Erde(tag9-, und Erde(nacht) -texturen alle einheitlich sind inkl. bump.
Dass war die einzige Homepage, auf welcher ich das gefunden habe.
 

LightDot

Grünschnabel
Auf jeden fall, ich schreibe dir eine PM.
Könnt ihr mir noch sagen was ich eurer meinung nach bessern könnte?
Danke

LD
 

Shadowmp

Mitglied
Hi,
vielleicht könntest du dir mein Bild im showroom anschauen, in Bezug auf die Sterne im Hintergrund...
Für Photoshop:
Im Prinzip ist der Monochromdistortion Filter schon richtig, nur musst du dann noch an "Helligkeit und Kontrast regeln", sodass viele der Punkte verschwinden und weniger sichtbar bleiben. Dann musst du den Distortion Filter wiederholen und wieder an "Hellig..." und wiederholen. Je öfter, desto besser wirds.
Dies ist jetzt keine genaue Anleitung aber schonmal der ungefähre Weg..
Greez