Dynamisches Array Füllen und in SELECT Anweisung intergrieren

nafets

Mitglied
Hallo

Ich versuche mehrere dynamische Werte in ein SQL-Statement einzubinden. Ich habe eine dynamische generierte Postleitzahlen Maske. Dort kann man die einzelnen Ortschaften anwählen (Chekbox). Wenn das Form jetzt versendet wird sollte ich die Werte, welche alle über die Variable "frmGemeinde" versendet werden, in meine SELECT Anweisung packen können.

Das müsste ja dann irgendwie so aussehen:
sql = "SELECT * FROM tAuftraege WHERE tPLZ=5000 And tPlz=5050" und so weiter. Also immer die And's und den erhaltenen einzelen Werte bzw. die PLZ.

Das Problem ist ich habe keine Ahnung wie ich da vorgehen soll. Habe schon was mit Arrays probiert. Aber irgendwie verstehe ich das noch nicht so Ganz. Was ich bis jetzt weis ist, dass die Variable frmGemeinde definitiv die Werte so beinhaltent:

5000,5050,6700 etc. Aber ich weiss doch nie wieviele Werte kommen und wieviele Arrays ich jetzt machen muss, oder wie das in die SELECT Anweisung kommt!!

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Gruss

Nafets
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
nafets hat gesagt.:
5000,5050,6700 etc. Aber ich weiss doch nie wieviele Werte kommen und wieviele Arrays ich jetzt machen muss, oder wie das in die SELECT Anweisung kommt!!

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Gruss

Nafets

Hi,

da bietet sich der in-Operater in der Where-Bedingung an.

select * from tabelle where plz in (" & Request.Form("checkbox") & ")

Wenn plz ein text-Format hat, musst Du natürlich die Hochkomma setzen.
 

nafets

Mitglied
Hey Luzie

Du bist einfach genial. Hätte nicht gedacht dass das so einfacht geht. Bin das Ganze noch fleissig am testen. Aber bis jetzt sieht es git aus. Bringt zumindest keine Fehler im Zusammenhang mit den andere SQL Anweisungen.

Danke vielmals!!

see ya
 

Neue Beiträge