dumme deutsche Internetnutzer!

MCIglo

Gesperrt
Ciphertrust hat eine neue Statistik veröffentlicht, die zeigt, wie viele neue 'Zombie' Rechner (PCs, die zum versenden von Spam, Viren, Würmern usw. missbraucht werden) es täglich gibt. Deutschland ist das Land in Europa mit dem meisten neu-Zombie-PCs und hat fast ein Viertel des Gesamtwachstums in Europa. (Wenn wir das doch nur mal in positiven Dingen hätten...)
Ich bin immer noch für eine 'Lizenz zum surfen'
Country Percentage
European Union (25 countries) 26%
United States 20%
China 15%
South Korea 10%
Germany 6%

Original Artikel (in englisch)
http://www.ciphertrust.com/resources/statistics/zombie.php
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaschki

Erfahrenes Mitglied
Ich würde nicht sagen dumm. Unwissent wäre die bessere Formulierung.
Da es eben so BS wie das aus Redmond gibt wo einen vorgegaugelt wird man
hätte was "sehr gutes und sehr sicheres BS gekauft" wird es so bleiben.

Natürlcih werden auch die meiten viren und trojaner für dieses BS geschrieben.
Was lohnt es sich einen virus für ein BS mit nur 1-2% Marktanteil zu programmieren.
Das bleibt doch unbemerkt. Aber wenn man Abends in den Nachrichten von seinem Virus
hören kann freud man sich doch viel mehr.

Und etwas zu diesem BS aus Redmond. Man kann es so zu machen das keine virus und so ran kann.

Also ist es wichtig das die Leute die dies auch können (ich denke einige heir könne dies auch) den Leuten (die Ihr hier als "dumm" bezeichnet dabei zu helfen Ihr BS sicher zu machen.

Also auf ein sichers Europa gegen jeden SPAM, Viren und ....
 

MCIglo

Gesperrt
Nein, IMO ist das keine Unwissenheit mehr. In anderen Ländern wird das gleiche OS verwendet. Und sensibilisiert werden die Leute bei uns auch genug.
Die meisten wollen doch garkeine Hilfe. Schau dir doch nur mal die ganzen IE/Outllok/Norton-Threads hier im Forum an.
 

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Ich kann das McIglo nur zustimmen.

Es ist zum Großteil wirklich Dummheit der Leute.
Es ist mitlerweile durchweg bekannt wie gefährlich das Internet heutzutage ist, aber keiner hat Lust sich zu informieren.
Keiner hat Lust sein System abzusichern "wozu ich hab nichts geheimes drauf...."

Und egal wie oft man es den Leuten predigt sie wollen es einfach nicht lernen.
Wie oft höre ich den Satz: "Ich brauch doch eh keinen Virenscanner"
Oder "Virenscanner brauchen doch viel zuviel Systemleistung"

Sicherheitsupdates werden nicht heruntergeladen weil es einen "anpisst" oder weil Microsoft ja böse ist.
Stimmt Bill Gates ist unheimlich interesiert daran welche Pornobildchen Herr G.Müller aus Stabbelbach gerade auf seine CD brennt.

Den Leuten ist auf gut Deutsch gesagt "furz" ob ihr PC andere PCs im Internet mit Viren verseucht, oder ob sie andere Postfächer vollspammen mit Werbung für drittklassige Viagra imitate.

Solange der eigene PC nicht abstürzt sind sie zufrieden.

Klar es gibt natürlich auch Diejenigen die es zumindest versuchen ( Ich kann von Jemanden der sich erst seit gestern mit Thema beschäftigt nicht erwarten dass sein PC dich ist wie ein Banktresor ), die andere Leute fragen "Was kann ich machen ?"
Solchen Menschen hilft man dann natürlich auch gerne wenn man sieht dass sie sich wirklich Gedanken darüber gemacht haben.

Und es gibt die, die wissen wie es geht und haben es auch gemacht, welche die sich auch nicht scheuen mal die 60€ für einen guten Virenscanner hinzulegen ( verzichtet man halt einmal auf das neuste PC oder xBox Spiel... )
Die sich Tutorials durchlesen zum Thema sichere Routereinstellungen, die sich nicht stören wenn ein Virenscanner 2-3 mal am Tag nach seinen Updates verlangt.


Und es gibt logischerweise auch Leute die davon schlichtweg überhaupt nichts wissen, die gerade ihre ersten Kontakte mit dem Medium Internet haben.
Das sind die Personen bei denen das aus ( entschultbarer ) Unwissenheit passiert.


Aber zum großteil sind die Menschen einfach nur uneinsichtig und blöd.

Und wer sich nun beleidigt fühlt, beschwerden bitte nicht an Microsoft sondern an mich :D


Edit: Sollte wirklich ein Herr G.Müller aus Stabbelbach ( ein Ortsname den ich eben erfunden habe ) das hier lesen oder Jemand der das liest ihn kennen möchte ich ausdrücklich mitteilen dass obiges Kommentar mit den Pornobildchen nur ein Beispiel war und weder meine Meinung über Herrn Müller noch seine Freizeitbeschäftigung wiedergibt.

Sicher ist sicher, man weiss ja nie :D
 
Zuletzt bearbeitet:

MCIglo

Gesperrt
Amen :)

BTW: ein guter Virenscanner updated mehr als nur 2 mal täglich. Kaspersky bringt normal stündlich ne neue Patternfile raus. Bei besonderer Bedrohung sind es auch mal 3 oder mehr pro Stunde!
Und was merkt der User davon?
Eine gelbe Sprechblase wird für ein paar Sekunden angezeigt und fertig. Keine Performanceprobleme!
 

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Da kommt ne Sprachblase ? Ist mir nie aufgefallen , ich seh nur dass die Definitionsdateien selten älter als 2 Stunden sind ;)
Mit dem 2-3 Mal gehe ich davon aus das man 6 Stunden Online ist und auf überprüfung auf Updates 3 Stunden ( was glaubich Standarteinstellung ist ) eingestellt ist :)

3 Updates stündlich ist dann schon ein wenig ähm viel ( aber keineswegs schlecht im Gegenteil ), ich hab das Autoupdate auf 1 Stunde gesetzt und denke das man damit doch recht gut fährt :)

Edit: Mir fällt gerade ein, ich hab die Balloon Tips ( oder wie das heist ) ja deaktiviert bei XP weil sie mir auf den Senkel gingen :D
 

Sven Mintel

Mitglied
Mmmh...ich möcht jetzt nichts schönreden,

aber dass die Leute in DE so viel dümmer sind als andere, kann ich nicht erkennen.
Als Statistik sagt dies doch recht wenig aus, da Faktoren wie Anzahl an Internetzugängen,
durchschnittliche Onlinezeit und Verkauf neuer Rechner nicht berücksichtigt werden....

Ich hab das mal hochgerechnet:

Code:
              | %  |Nutzer(Mio)|Zombies tgl.|Zombies tgl./Mio Nutzer
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
Brazil 	      | 5% |   14      | 8600       |614
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
South Korea   |10% |   29      |17200       |593	  
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
Spain 	      | 3% |   10      | 5160       |516
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
France 	      | 6% |   22      |10320       |469
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
China 	      |15% |   94      |25800       |274
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
Germany       | 6% |   39      |10320       |264
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
Taiwan 	      | 2% |   14      | 3440       |245
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
United States |20% |  159      |34400       |216
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
United Kingdom| 3% |   25      | 5160       |206
--------------+----+-----------+------------+-------------------------
Japan 	      | 4% |   57      | 6880       |120

Das erstaunliche daran ist für mich eher, dass Länder wie Taiwan, China und Südkorea auch nicht besser dastehen, wobei man selbst das nicht sagen kann, wenn man nicht alle Faktoren kennt.

Ob weltweit täglich 172000 neue Zombies nun wirklich viel sind, mag ich auch nicht einzuschätzen... dazu müsste man wissen, wieviel neue Rechner täglich verkauft werden bzw. wieviel neue Internetanschlüsse geschaltet werden.
 

MCIglo

Gesperrt
DJ Teac hat gesagt.:
Da kommt ne Sprachblase ? Ist mir nie aufgefallen , ich seh nur dass die Definitionsdateien selten älter als 2 Stunden sind ;)
Mit dem 2-3 Mal gehe ich davon aus das man 6 Stunden Online ist und auf überprüfung auf Updates 3 Stunden ( was glaubich Standarteinstellung ist ) eingestellt ist :)

3 Updates stündlich ist dann schon ein wenig ähm viel ( aber keineswegs schlecht im Gegenteil ), ich hab das Autoupdate auf 1 Stunde gesetzt und denke das man damit doch recht gut fährt :)

Edit: Mir fällt gerade ein, ich hab die Balloon Tips ( oder wie das heist ) ja deaktiviert bei XP weil sie mir auf den Senkel gingen :D

Jo, 3h ist default. Habs aber auch auf 1h. 3Updates/h ist extrem, sag ich ja. Ist keinesfalls die Regel. Aber an so manchen Tagen habe ich das schon erlebt.
 

tittli

Erfahrenes Mitglied
Hallo
Kenne mich auch nicht wirklich gut aus was die Sicherheit betrifft, denke aber das mein PC relativ gut geschützt ist. Was könnt ihr so empfehlen? Wie sicher ist mein Laptop mit dem Panda und dem Ad-Aware?
gruss