DirectX-Bibliotheken Probleme

TheBadDwarf

Mitglied
Hallo liebe Leute,

habe im Internet SÄMTLICHE Tutorials zum Thema DirectX mit dem Borland C++ Builder gelesen. Ich bekomme einfach kein DDraw bzw. Direct3D zum laufen! Auch die Samples des SDK's funktionieren nicht! Habe den Borland C++ Builder 6.0, mittlerweile das SDK zu DirectX9 (Oktober 2005), das SDK für Windows 2003 Server SP1 und ein paar Bibliotheken von DirectX8 für den C++ Builder (extra für Borland), also nur noch durcheinander.

1. Zuerst hatte ich Fehler wie "Unresolved External ...".
2. Danach kam dann "Aufruf der undefinierten Funktion sqrtf"
3. Bis dann zum Schluss ") [Klammer zu] erwartet" in der d3dx9math.h auftrat

Das mit der "unresolved external ..." habe ich dann durch das einbinden der Bibliotheken irgendwie hin bekommen. Das mit dem AUfruf der undefinierten Funktionen habe ich dann auch über die Projekteinstellungen hinbekommen. Aber dann bekomme ich immernoch die letzte Meldung.

Ich bitte euch um Hilfe! Habe mitlerweile den durchblick verloren.

Welches SDK brauche ich?
Wie konvertiere ich die "lib"-Dateien des SDK's in ein brauchbares Format für den C++ Builder? (WinTools funktioniert bei mir irgendweshalb nicht)
Wie binde ich die benötigten Bibliotheken korrekt ein?

Bitte, bitte helft mir! Ich habe wirklich alles versucht. Z. B. mit dem Tool von Borland "coff2omf" habe ich versucht, die "lib"-Dateien zu konvertieren. Die werden immer nur (egal welche "lib"-Datei ich verwende) 1kB groß. Stimmt doch was nicht! In vielen Tutorials wird geschrieben, dass das SDK einen separaten Ordner Namens "Borland" beinhaltet, in dem die Includes und Bibliotheken für Borland zu finden sind. Ich habe diesen Ordner nicht!

Ich muss ehrlich eingestehen, dass ich zwar nicht gerade blutiger Anfänger bin, was das Programmieren angeht, aber wenn es um Bibliotheken geht, habe ich keine Ahnung, wie das mit dem Linker und dem Einbinden der Dateien funktioniert.

Ich bedanke mich schon jetzt bei allen, die sich mein Problem wenigstens einmal anschauen!

Also denn, bis denn dann ...

MfG
TheBadDwarf