Digitalkamera bei ALDI-Süd am 9. Mai: Taugt das oder nicht?

ludz

Erfahrenes Mitglied
Hallo liebe Digitalkamera-Experten,

könnt ihr mir sagen, ob das neue Angebot von ALDI-Süd am 9. Mai (http://www.aldi-sued.de/product_01/product_191.html) eine Anschaffung wert wäre?

Liest man als Laie grob über die Spezifikationen und betrachtet zudem das schön große Display, dann erscheint einem der Preis von 199 EUR als spottbillig. Allerdings finde ich zu der Kamera (bis jetzt noch) keine Testberichte oder detaillierte Datenblätter.
Ich spielte eben mit dem Gedanken mir bis zum SOmmer eine CASIO Exilim zuzulegen, bin aber jetz durch das ALDI-Angebot etwas ins Wanken geraten. Sollte ich also lieber beim Discounter zuschlagen oder doch auf einen namhaften Hersteller setzen?

Vielen Dank für eure Kritik.
 

zirag

Erfahrenes Mitglied
Hi
Sieht ja so von den ( wenn auch wenigen ) Daten ganz gut aus... so soll das sicher auch sein um Kunden zu locken...

Ich persönlich würde aber doch eher zu einem Namenhaften Hersteller greifen, denn man weiss nicht, was für ein Objektiv da drin ist usw.

Da mangelt es doch schon etwas an Daten zu der Kamera. Denn lieber etwas mehr ausgeben und wissen was man hat ;)

Wenn es allerdings nur so als Schnappschuss Kamera dienen soll, kann man die sich ruhig kaufen denke ich. Aber für Schnappschüsse würde denke ich auch eine billigere langen.


mfg ZiRaG
 

ludz

Erfahrenes Mitglied
So, der Vollständigkeit dieses Threads halber will ich mal meine ersten Eindrücke der Kamera Traveler Slimline X5 (heute im ALDI käuflich erworben) schildern:

PRO
  • Einfache, intuitive und zweckmäßige Bedienung (man findet sich gleich von Anfang an im System der Kamera zurecht, ganz ohne Handbuch)
  • Sehr gute Bildqualität in der höchsten Qualitätseinstellung
  • Viel Zubehör (zwei Akkus, eine 256 MB SD-Karte, Dockingstation, Car-Kit etc.)
  • Zahlreiche Funktionen (Bilderserien, Videos, Audioaufnahmen, Slideshow, 3x opt. Zoom usw.)
  • Sehr klein und kompakt
  • Großes Display (2,5") mit übersichtlichem GUI
  • Preis (bei 199 EUR kann man nicht meckern!)
CONTRA
  • Mit der Zeit nervt das Auslösergeräusch der Kamera, das sich – soweit ich weiß (hab auf jeden Fall noch keine Einstellung gefunden und das Handbuch verkündet auch nichts in dieser Richtung) – nicht ausschalten lässt.
  • Große Hände sollten glaube ich eher die Finger von der schnuckeligen Kamera (was die Abmessungen betrifft) auf Grund von eventuell auftretenden Krämpfen lassen ;)
  • Die Auflösung des TFT-Displays lässt bei manchen Bildern/Situationen ein wenig zu wünschen übrig (Ich weiß allerdings nicht, was vergleichbare Modelle von namhaften Herstellern hier bieten)
Was den Support und die Akkulaufzeit angeht, kann ich momentan leider noch nichts sagen.

Mein Fazit:
Wer selbst vorher noch keine Digitalkamera hatte, sich jedoch gerne eine anschaffen möchte, ohne dabei viel Geld zu bezahlen, der kann getrost zu dem knapp 200 EUR teuren Modell von Traveler (erhältlich bei ALDI-Süd; baugleiche Modelle von Maginon bei anderen Herstellern erhältlich) greifen. Vor allem für Einsteiger bietet die Kamera mit zahlreichen vordefinierten Aufnahmemodi, kombiniert mit der einwandfreien Qualität der Bilder, viel Aufnahmespaß zum kleinen Preis.
Alle anderen überlegen sich wohl besser, ob sie nicht lieber zusätzlich knapp 50% der Kosten dieser Kamera in eine namhafte z.B. von CASIO, Modellreihe Exilim, stecken.

Naja, so viel dazu. Ich hoffe, damit vielleicht noch einigen in ihrer Kaufentscheidung geholfen zu haben. Der Thread wäre dann also erledigt.
 

Neue Beiträge