Die Form komplett ausblenden ?


Reverent

Erfahrenes Mitglied
Moin, Moin
Also, wenn ich die Form nur minimiere dann sehe ich sie halt immer noch minimiert, ok logisch aber wie bekomme ich sie komplett in den Hintergrund, so das sie nicht mehr sichtbar ist.
Meine Überlegung zielt da auf die 'Opacity' Eigenschaft halt auf 0% stellen aber ich glaube das ist nicht die "feine englische ..."
Habt Ihr da vielleicht einen Tip!!
Ok Danke schon mal
 

moson

Mitglied
?
Was meinst du? Wenn das Fenster minimiert ist siehst du es doch nicht mehr, oder meinst du die Schaltfläche die dann noch in der Startleiste sichtbar ist?

mfg.
moson
 

Reverent

Erfahrenes Mitglied
Ich habe es aus der Taskleiste auch raus.
Da bleibt aber immer noch so ein "blauer Balken mit den Button's" oder muß ich die Button's auch aus der Form entfernen?

Button's = minimieren, verkleiner und halt das 'X' zum schliessen.
 

Reverent

Erfahrenes Mitglied
Ok das geht.
Ich möchte die Form direkt beim Programmstart verbergen.

So etwa aber das geht so nicht

private void Form1_Load(...)
{
this.Hide();
}
 

moson

Mitglied
Reverent hat gesagt.:
Ok das geht.
Ich möchte die Form direkt beim Programmstart verbergen.

So etwa aber das geht so nicht

private void Form1_Load(...)
{
this.Hide();
}
Mit dem Paint Event sollte es klappen:

private void Form1_Paint(object sender, System.Windows.Forms.PaintEventArgs e)
{
Hide();
}
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
"Weils funktioniert" ? Was ist denn das für eine Erklärung? Mal davon abgesehen, dass der Vorschlag mit Paint absoluter Schwachsinn ist.

Natürlich wird es einen Grund haben, warum es gleichi ausgeblendet werden soll. Vermutlich willst du es später wieder einmal einblenden oder? Wenn nein, dann mach einen Windows-Dienst.

In ersterem Fall wirst ein Flag brauchen welches dir das signalisiert bzw. mit dem du drauf Reagieren kannst. Ich würd das ganze im VisibleChanged Event abbilden. Ist zwar auch nicht viel schöner, aber erstens brauchst du dafür ohnehin eine Abfrage (wenn es nich immer versteckt wird) und es wird nicht bei jeder Änderung auf der Form aufgerufen.
 

Reverent

Erfahrenes Mitglied
Mit der Paintmethode habe ich es am laufen. Also, wenn ein Doppelklick auf dem notifyIcon "gefeuert" wird, setze ich erst eine boolsche Variable, die dann in der Paintmethode abgefragt wird.
Danke noch mal für Eure Bemühungen!

Hat einer eine Lösung für das string Problem?
 

moson

Mitglied
Norbert Eder hat gesagt.:
"Weils funktioniert" ? Was ist denn das für eine Erklärung? Mal davon abgesehen, dass der Vorschlag mit Paint absoluter Schwachsinn ist.
Ja, schon gut, aber ich habe auch bewusst dahinter ein smily hingesetzt und die Erklärung steht eine Zeile drunter. Ist natürlich nicht die feine englische Art, aber was solls, nen bisschen Schmutz darf immer sein und erfüllt ja auch seinen Zweck.

Ist klar das es auch eleganter geht, aber mir ist im Moment nichts anderes eingefallen und da ich ihm helfen wollte das so zu realisieren wie er es gern wollte, hab ich halt die "Schmutzmethode" ;) angeboten...
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Genau, dann macht er diesen Schmutz immer, weil er es ja so "gelernt" hat und alle seine Programme benötigen mehr Performance als notwendig...
 

Inda

Mitglied
hi, ich möcht auch noch etwas dazusagen! wenn du willst bekommst du die Form aus der Taskleiste wenn du gleich beim Entwurf bei der Form unterkathegorie: Fensterstil das show in taskbar auf False setzt, dann siehst du es bestimmt nicht mehr :) !

mfg inda
 

Inda

Mitglied
hi cosmo,

sorry hab ich nicht gewusst das es schon einmal jemand erwähnt hat :(

aber ich hab glaubt es passt hier her :)

mfg inda
 

Christian Kusmanow

Erfahrenes Mitglied
Hi Inda!

Versteh das bitte nicht falsch, aber das ging weißgott nicht gegen Dich. :)
Es sollte sowas wie ein Wink mit dem Zaunspfahl sein für diejenigen,
die echt lange brauchen um sich mit der Suchfunktion anzufreunden. ;-]

@ThreadStarter: ;)