Daten auf externe Festplatte speichern


M

Merbi

Hallo Forum,

ich habe mir vor ein paar Wochen ein MacBook Pro und einen iMac gekauft. Nun habe ich mit Hilfe einer externen Festplatte alle Daten auf Beide Festplatten kopiert. so schön so gut. Aber nun weist der iMac die Bekannten Fehler (flackernder Bildschirm etc.) auf und ich muss meine Daten nochmals auf der externen Festplatte sichern.

Dies scheitert aber immer an einer Fehlermeldung (-36 Fehler). Die Festplatte ist Fat32 und ich habe auch geguckt, dass ich nicht mehr als 4GB gleichzeitig kopiere. Aber trotzdem lassen sich nur manche Daten sichern, manche jedoch nicht.

Ich hoffe jemand hat eine Lösung, da ich nicht drauf hoffen möchte, dass alle Daten nach der Reparatur noch vorhanden sind und Geld für Time Maschine habe ich derzeit leider auch nicht.

Liebe Grüße.

Daniel

Edit: Das Problem hatte ich mit dem MacBook nicht.
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
also eine möglichkeit wäre ja die Festplatte auf Mac OS Extended zu formatieren und es nochmal zu versuchen.
Eventuell hat diese Fehlermeldung ja etwas mit Schreibrechten zu tun?
Weißt du bei welcher Datei dieser Fehler auftritt?
Bist du dir sicher das du die richtige Fehlerzahl abgeschrieben hast? Es gibt zu dieser nämlich nicht wirklich Einträge.

Desweiteren benötigst du für die Verwendung der Time Machine nicht unbedingt eine Time Capsule (Festplatte).

Viele Grüße
 
M

Merbi

Hey,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe mal einen Screenshot von der Fehlermeldung angehangen. Formatieren kann ich die Platte leider nicht. Sie gehört einem Freund der dort auch Dateien drauf hat. Bin in der Hinsicht ein bisschen vom Pech verfolgt, meine hat vor 2 Wochen den Geist aufgegeben.

Den Ordner "Webseiten" konnte ich Problemlos kopieren, jedoch bei Musik, Bildern und auch bei meinen Dokumenten kommt die Fehlermeldung. Downloads habe ich nicht ausprobiert. Zuvor war das Problem nur bei der iPhoto Library aufgetreten.

Da die Fehlermeldung beim MacBook nicht aufgetreten ist, versteh ich das ganze auch nicht wirklich.

Liebe Grüße.

Edit: Downloads konnte ich auch problemlos kopieren.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Erpel

Erfahrenes Mitglied
Eine Sache die sowas lösen kann wäre einen neuen Benutzer anzulegen, und von diesem aus die Daten zu kopieren. Das hat den Vorteil dass auf keine der zu kopierenden Daten zugegriffen wird.
Wenn es damit im Finder Probleme gibt bieten sich hier Komandozeilenwerkzeuge wie ditto an.

Alternativ könntest du, um Dateisystemprobleme zu vermeiden, ein sparse bundle (ein Imagetyp, der auch auf fat32 funktioniert, da es die Daten in kleine Happen aufteilt) zu erstellen und dort dann ein HFS+ Dateisystem als Ziel zu nutzen.
 
M

Merbi

Also einen weiteren Benutzer würde ich ungerne anlegen. Das zweite habe ich nicht richtig verstanden wie das gemeint ist :-(

Ich wünsche Dir einen schönen Adventsabend ;)
 
S

Schiffeversenker

Also einen zweiten Benutzer sollte man eigentlich immer haben, ohne Admin-Rechte, und mit dem sollte man arbeiten. Ist einfach sicherer, sowohl im Internet als auch was eigene Fehler anbelangt.
Was mißfällt dir daran so?
Nebenbei: die 4GB-Grenze bei FAT bezieht sich auf Dateien, nicht auf die Menge, die du am Stück kopierst - da kannst du die ganze Festplatte auf einmal markieren und kopieren.
Geld für TimeMachine? TimeMachine wird doch mitgeliefert und ist in den Systemeinstellungen sofort aufrufbar.
 
M

Merbi

Also einen zweiten Benutzer sollte man eigentlich immer haben, ohne Admin-Rechte, und mit dem sollte man arbeiten. Ist einfach sicherer, sowohl im Internet als auch was eigene Fehler anbelangt.
Was mißfällt dir daran so?
Nebenbei: die 4GB-Grenze bei FAT bezieht sich auf Dateien, nicht auf die Menge, die du am Stück kopierst - da kannst du die ganze Festplatte auf einmal markieren und kopieren.
Geld für TimeMachine? TimeMachine wird doch mitgeliefert und ist in den Systemeinstellungen sofort aufrufbar.
Weiß nicht genau wieso ;) Das kann sein, dass ich die ganze Festplatte normalerweise gleichzeitig kopieren kann. Nur bei manchen Dateien/Ordnern kam es hier zur Fehlermeldung. Habe es jetzt einfach per Netzwerk übertragen statt Festplatte.

Ich meinte die Festplatte von Apple, die ich mit Time Maschine konfigurieren würde ;)
 

Neue Beiträge