Dateien von Catia V5 in Cinema 4D

fips90

Mitglied
Hiho Leute,
ich hoffe ihr könnte mir helfen.
Also mein Problem ist folgendes:
Ich habe in Catia V5 ein Objekt erstellt, genauer gesagt eine Bohrmaschiene. Nun will ich diese für eine Präsentation texturieren und da ich finde das Catia dafür nicht ausreicht würde ich das gerne in Cinema machen (Bodypaint).
Gibt es eine Möglichkeit mein Objekt in Cinema zu importieren oder die Datein so aus Catia zu exportieren das Cinema diese verwenden kann?
Und wenn ja, wie genau würde dies geschehen? Muss ich mit Renderfehlern rechnen oder wie viel muss ich in C4D nacharbeiten?

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten

MFG

Fips90
 

aristo

Grünschnabel
Hi,

ich hatte das selbe Problem, allerdings mit der Demo. Wollte schauen, was Cinema 4D alles kann. In den Threads, die ich bis jetzt gelesen habe, verweisen alle auf das Engineering Bundle oder noch teurere Converter.

Versuch mal die Formate .stl oder .igs. Mit einem hatte es glaube ich geklappt, weiß aber nicht mehr 100%.

Habe mich wegen genau diesem Problem nicht weiter mit Cinema 4D beschäftigt.

Gruß
aristo

P.S.: Falls Du einen anderen Weg gefunden hast, würde mich das interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

pUre

Mitglied
Hallo ihr beiden,

momentan habe ich das gleiche Problem.
Ich weiss, der Thread ist schon etwas älter, aber hat einer von euch eine Lösung gefunden?
Würde mich interessieren. :)

Seit Cinema R10 kann man inzwischen auch DWG importieren, ich werd's mal damit probieren und mein persönliches Urteil hier posten.

Gruß
 
F

Fuchsy

Der Thread ist ja megaalt. Jedoch das Problem immer noch das Gleiche!

Habe einen Kunden mit dem Programm Solid Edge und möchte ein Format, welches ich in Cinema 4D R 11 importieren kann.

Soweit ich das sehe, ist das Engineering Bundle von maxon Pflicht um auf einen grünen Nenner zu kommen?! Möchte aber keine 1500 EUR ausgeben, nur um das mal zu testen... Demo-Versionen werden nicht angeboten...

Hat jemand einen Trick?!
 

pUre

Mitglied
Hallo Fuchsi,

ich habe mir damals die Demoversion von Autodesks 3D Studio Max gezogen und dort importiert...
Habe auch mit Rhino experimentiert.
Ich kann mich glaube noch wage erinnern, dass ich in anderen Modelling Foren ein Prog empfohlem bekommen habe, das in verschiedene Formate umwandeln kann....weiss aber nimmer welches. Vielleicht wars auch das Rhino..

Du musst halt alle möglichen Exportformate probieren und schauen welches sich am besten eignet...
Leider ist alles nicht so doll geworden. Man muss selber wieder einige Fehler bereinigen die beim Import oder Formatieren entstanden sind.

Frag am besten mal in spezifischeren 3D-Foren nach.


http://www.autodesk.de
http://www.de.rhino3d.com/