Das beliebte kleine Ein mal Ein.

Kenney

Mitglied
Ein \t sorgt für einen Einschub, ein \n sorgt für einen Zeilenumbruch, aber nur im HTML-Code, der im Browser ankommt. Es wird also darum gehen, dass der erzeugte HTML-Code einigermaßen strukturiert aussieht. Wieso du aber \v nutzt, ist echt unverständlich.

PHP:
<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
<head>
  <meta charset="utf-8">
  <title>Einsendeaufgabe 1 "Das 1 mal 1"</title>
  <style>
   table,td, th
   {
      border: 1px solid #000000;
      border-collapse: collapse;
   }
   td, th
   {
       padding: 5px;
       text-align: right;
   }
  </style>
</head>
<body>
<h1>Das kleine 1 mal 1</h1>
<table>
 <tr>
  <th>*</th>
<?php

  for($i=1; $i <=10; $i++)
     echo "\t<th>$i</th>\n";

  echo " </tr>";

  for($i=1; $i <=10; $i++)
  {
    echo "\n <tr>\n";
   
    echo "\t\t<th>$i</th>\n";
   
    for($j=1; $j <=10; $j++)
        printf("\t\t<td>%d</td>\n", $i * $j);

    echo " </tr>";
 }
?>
</table>;

</body>
</html>
Vielen Danke für dein Mühe.

Ich habe pfusch die Mauer gemacht und dann ging die Sequenz \v nur noch um es einigermaßen zu strukturieren.

Würde sich alles ohne das Sternchen bzw. das Mal -Zeichen verschieben?
 

Kenney

Mitglied
Probiere es doch einfach aus!
Hallo, es dauert jetzt aber etwas.... mein Urlaub ist leider vorbei.

Kann mich dem nur anschliessen. Auch mit mehr Erfahrung kommt man am Probieren nicht vorbei. Ist ein Haubtbestandteil meinr Arbeit.
Entweder du probierst, oder wir probieren für dich. Rate mal, mit welcher Methode du mehr lernst.
Hallo, also ausprobieren. Das werde ich bei Gelegenheit machen.

Danke euch.