Checksumme einer Audio Datei ohne ID3 Tag


#1
Moin,
kennt jemand von euch eine Möglichkeit die Checksumme (MD5 oder ähnliches) einer Audio Datei zu berechnen ohne den ID3 Tag mit ein zu beziehen ?
So das ich den ID3 Tag der Datei ändern kann aber mein Checksumme gleich beleibt.
Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Der Heilige
 

Technipion

Erfahrenes Mitglied
#2
Hallo Der Heilige,
und wo genau ist jetzt dein Problem? Prinzipiell kannst du mit MD5 jede beliebige Bytefolge hashen. Also wenn du den ID3-Tag nicht mithashen möchtest, müsstest du ihn lediglich aus den eingelesenen Daten herausschneiden. Hast du schon Code?

Gruß Technipion
 

cwriter

Erfahrenes Mitglied
#3
Also wenn du den ID3-Tag nicht mithashen möchtest, müsstest du ihn lediglich aus den eingelesenen Daten herausschneiden.
Zumindest für ältere Tags geht das gut, indem man einfach die letzten 128 Bytes der Datei abschneidet:
https://de.wikipedia.org/wiki/ID3-Tag

Die neueste Version kann verstehe ich auf den ersten Blick nicht so ganz, sollte aber auch gehen, wenn man ein bisschen rumprobiert.
Die Brute-Force-Methode wäre wohl zuerst von ffmpeg o.ä. in eine Waveform umwandeln und dann das zu prüfen, was auch eine Frequenzanalyse per DFT/FFT erlauben würde, sodass ähnliche Lieder erkannt werden können, aber das ist eher Overkill...

Gruss
cwriter
 
#5
Moin,
habe es gerade aus probiert und stieß da bei auf ein kleines Problem .
Zum testen habe ich mir eine Mp3 Datei (a) in eine andere Verzeichnis kopiert (Datei b) und den ID3 Tag geändert, worauf hin sich die Datei Größe änderte.
So mit klappt es so leider nicht mehr das meine MD5 Checksummen gleich sind.
Hatte einer eine Idee wie man diesen Punkt Größen Änderung umgehen kann ?
Gruß Der Heilige
 

Neue Beiträge