CD Starter Programm

aquarius

Mitglied
Ahoi Forum,

ich bin noch nicht so fit mit Delphi, daher die Frage deren Lösung wahrscheinlich eher trivial ist. Zunächst möchte ich erklären worum es geht, ich möchte für meine Freundinn ein Portfolio machen - welches wir auf einer CD verschicken. Das Portfolio ist in Flash gemacht - nun möchte ich mit Delphi ein kleines Programm schreiben, welches ein Browserfenster im Fullscreen Modus und ohne Toolbars etc öffnet, in diesem soll dann eine HTML Page angezeigt werden die das Flash Movie enthält. Leider weiss ich nicht so genau wie ich das anstelle - ich habe zwar im Web ein paar Tips zu Browserfenstern etc gefunden aber leider weiss ich nicht wie ich da dann die Toolbars abschalte und den Browser anweise die Page als Vollbildschirm anzuzeigen. Kann mir da jemand helfen ?

Vielen Dank schon im Vorraus.
 

Surma

Erfahrenes Mitglied
Das hat ehrlichgesagt wenig mit Delphi (o.ae.) zutun. Es muessen nur bestimmte Parameter beim Start mit uebergeben werden. Ich finde nur leider gerade ums verrecken nicht, welche das sind... Ich schrieb nochmal, falls ich sie finde.
 
Zuletzt bearbeitet:

aquarius

Mitglied
Ja ich weiss... mein Plan war das irgendwie als OLE Objekt zu machen... nur kenne ich eben dort auch nicht alle Parameter - habe auch keine entsprechenden Dokumentationen zum IE gefunden...

Wäre toll wenn du (falls du was findest oder dir was einfällt) es hier postest ;)
 

Surma

Erfahrenes Mitglied
ich haett ne moeglichkeit um 2 ecken:

ich weis nicht, wie gut du JavaScript beherrscht, denn da hab ich ne idee:
Du startes den IE und als Paramter den Pfad eines auf der CD vorhandes HTML-Doks.
Dieses HTML-Dok oeffnet dein Folio via JavaScript ohne Toolbar etc (ich hoffe du weisst wie das geht) und schliesst such selbst. Das waer meine Idee jetzt.
 

aquarius

Mitglied
Ich hatte auch schon daran gedacht... nur dann würde das Delphi Programm hinfällig... weil man ansonsten die CD auch einfach anweisen könnte eine HTML Datei zu öffnen - diese würde sich dann selbst schliessen wenn sie eine weiteres angepasstes Fenster öffnet. Das sind aber etlich Unsicherheitsfaktoren mehr : hat der Usr JS aktiv ? Da kommt dann ausserdem beim IE ne Frage ob die Seite sein Fenster schliessen darf etc.

Ich würde das eben gerne über ein kleines Delphi Prog machen, weil ich dann zuerst prüfen kann ob und was für ein Browser auf dem System is, ob das System Flash kann etc...

Das ganze will ich eben machen damit das auch 100 %ig funktioniert. JS is bei den richtigen Systemoptionen und IE kein Problem - aber sobald das zum beispiel ein anderer Browser als der IE is - sehe ich alt aus.

Ich bin schon am überlegen ob es sinnvoll ist, das swf in einem Delphi Fenster anzuzeigen *grübel* - geht das so problemlos ? Ich hab da mal irgendwo was von einem Active X Object gelesen...
 

aquarius

Mitglied
Also als OLE Obj geht das wohl ganz gut... auch wenn ich noch nicht alle nötigen Parameter kenne aber vielleicht kann mir da jemand helfen... die hier habe ich einfach durch Testen herrausgefunden:

explorer:=CreateOLEObject('InternetExplorer.Application');
explorer.visible:=true;
explorer.width:=500;
explorer.height:=400;
explorer.toolbar:=false;
explorer.Navigate(ExtractFilePath(ParamStr(0))+'start.html');

jetzt fehlt mir eben noch Vollbild und Titelleiste wegblenden.