[C#] - XML-RPC

s8jascho

Grünschnabel
Hallo Community.
Ich bins mal wieder :D

Vorneweg, ja die Themenwahl ist ziemlich allgemein gehalten, aber leider fiel mir nichts ein, was mein Problem besser umschrieben hätte.

Ich habe hier zuerst einmal eine ganz kurze Beschreibung dessen, was ich erreichen soll, ich hoffe das ist genügend um klar zu machen, was ich benötige:
Ich habe einen Server, auf dem selber eine Applikation läuft, die ich nicht kenne, von der ich nur Daten bekommen kann. Diese sollen per XML-RPC (Vorgabe) angefordert und dann auch zurückgeliefert werden. Die Clientapplikation und eine Testapplikation die den Server simuliert (der Server an sich existiert insofern noch nicht, daher muss wohl ein einfacher PC herhalten) habe ich zu entwickeln.

Jetzt habe ich mittlerweile einige Websites zu dem Thema Server-Client-Verbindungen durchforstet, habe mir viele beispiele angeschaut und auch einige Sachen programmiert. Ich hatte auch einmal eine Seite gefunden, zumindest glaube ich, dass ich darüber was dort gelesen habe, also über die Sache mit den RPCs. Nun kam mir auf einmal die Frage, da ich diese Seite nicht mehr wiederfinde, ob RPCs nun Webservices sind oder ob diese beiden Sachen etwas verschiedenes sind?
Mir ist klar, dass durch ein übertragenes XML-File der Aufruf der Prozedur auf dem Server(vom Client aus) oder auf dem Client (vom Server aus) gestartet wird. Dann wird zurück ein XML-File kommen, welches das Ergebnis des jeweiligen Aufrufes beinhaltet.
Aber wie genau werden nun in C# die Remote Procedure Calls erzeugt, bzw benutzt, damit soetwas zustande kommt?

Genau diese Seite die mir das erklärt hat finde ich überhaupt nicht wieder, habe nun zwei Tage lang gesucht und leider rein gar nichts gefunden, was mir das verständlich erklärt. Daher dachte ich, ob mir hier vielleicht jemand weiterhelfen kann.

Viele Grüße und Danke schon einmal.
Jan
 

s8jascho

Grünschnabel

Ja, das habe ich vorher noch gefunden, das war die Seite die ich zu Anfang mal meinte. Hatte vergessen hier Bescheid zu geben. Dennoch vielen Dank für deine Antwort.