[C++] Problem mit einer MySql-Abfrage DRINGEND!

d-Stench

Erfahrenes Mitglied
Bitte bitte! Brauche ganz dringend Eure Hilfe

Ich versuche mit dieser einfachen Abfrage auf die MySql-Datenbank zuzugreifen!

Doch bei diesem Beispiel hab ich das Problem dass ich nur den letzten Datensatz bekomme!
Wenn ich das Gleiche mit Access mache, funktioniert es so wie es sein sollte!


Code:
dbCommand->CommandText = "SELECT kat FROM kategorie ORDER BY kat DESC";
dbConnect->Open();
dbDataReader = dbCommand->ExecuteReader();
while(dbDataReader->Read());
{
       this->lKat->Items->Add(dbDataReader->GetValue(0)->ToString());
}
dbDataReader->Close();

Ich benutze:
using namespace MySql::Data::MySqlClient

Bitte um HILFE!
Es ist ganz, ganz eilig!
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Ich denke du wirst nur den ersten Eintrag bekommen, durch GetValue(0)

Und genau da ist dein Problem. Du solltest dort entweder einen Zähler einbauen, oder eben anders durch iterieren.
 

Alexander Schuc

crazy-weasel
Hallo

Code:
dbCommand->CommandText = "SELECT kat FROM kategorie ORDER BY kat DESC";
dbConnect->Open();
dbDataReader = dbCommand->ExecuteReader();
while(dbDataReader->Read())
{
       this->lKat->Items->Add(dbDataReader->GetValue(0)->ToString());
}
dbDataReader->Close();

Hallo. Deine while-Schleife hat nen Fehler. Du hast da einen Strichpunkt. Durch den rennt deine Schleife einfach bis zum Ende deiner Datensätze ohne damit was zu machen.

Die Zeile mit dem Add führt er dann nur einmal aus, nachdem er die Schleife durch ist.

MfG,

Alex
 

d-Stench

Erfahrenes Mitglied
Alexander Schuc hat gesagt.:
Hallo

Code:
dbCommand->CommandText = "SELECT kat FROM kategorie ORDER BY kat DESC";
dbConnect->Open();
dbDataReader = dbCommand->ExecuteReader();
while(dbDataReader->Read())
{
       this->lKat->Items->Add(dbDataReader->GetValue(0)->ToString());
}
dbDataReader->Close();

Hallo. Deine while-Schleife hat nen Fehler. Du hast da einen Strichpunkt. Durch den rennt deine Schleife einfach bis zum Ende deiner Datensätze ohne damit was zu machen.

Die Zeile mit dem Add führt er dann nur einmal aus, nachdem er die Schleife durch ist.

MfG,

Alex


Oh Gott NEIN!

Ich war am Durchdrehen!
DANKE
ich hätte es nicht gesehen! Ich hab 1000mal die SQL-Syntax angeschaut und habe langsam an meiner Sehstärke gezweifelt.
Die banalen Fehler sind immer noch die schwierigsten!

Ich danke dir!