Browser starten, Button klicken und beenden

admiralkirk

Grünschnabel
Hi Leute,
ich hab einen ganz einfachen Code zum starten des Standardbrowser mit einer bestimmten Seite.

Code:
unit Unit3;

interface

uses
  Windows, Messages, SysUtils, Variants, Classes, Graphics, Controls, Forms,
  Dialogs, ShellApi, StdCtrls;

type
  TForm3 = class(TForm)
    Button1: TButton;
    procedure Button1Click(Sender: TObject);
  private
    { Private-Deklarationen }
  public
    { Public-Deklarationen }
  end;

var
  Form3: TForm3;

implementation

{$R *.dfm}

procedure TForm3.Button1Click(Sender: TObject);
begin
ShellExecute(Application.Handle, nil , 'http://google.de/', nil, nil, SW_SHOWMAXIMIZED);
end;

end.

Nun nöchte ich das z.B. der Button "Auf gut Glück" angeklickt und danach das Programm wieder beendet wird.
Ich kam schon auf die Idee es über maussteurung und drücken der tabulator taste + enter zu machen. Was jedoch schwer ist da es bei verschiedenen browsern unterschiedlich ist und nicht zuverlässig funktioniert.
Ich bin Anfänger bei Delphi. Ich freue mich über jeden Vorschlag.

mfg

admiralkirk
 

Kangaxx

Mitglied
Hallo,

wenn du dabei eigentlich nur den Effekt des "Auf gut Glück"-Features, sprich das Aufrufen der ersten gefundenen Seite, nutzen willst, so ruf doch einfach direkt die Addresse dieses Features auf:
Code:
http://www.google.de/search?hl=de&q=*HIER MUSS DER SUCHBEGRIFF HIN*&btnI=Auf+gut+Glück!&meta=