bräuchte nen code von erfahrenem user

Chilllounge

Grünschnabel
Hallo meine Freunde,

ich habe leider 0 erfahrungen in sachen programmierung bin also ein noob hier ;) aber ich bräuchte hilfe bei einem kleinem projekt und zwar wäre es sehr hilfreich wenn mir da jemand helfen könnte.

ich nutze normalerweise ubuntu (windows würde auch gehen) und brauche für nen kleines privatprojekt eine art KI, also eigentlich nur nen code. Und zwar gehts darum, dass mir die KI/der Code/das System auf deutsch fragen beantwortet. mehr brauche ich gar nicht, nur nen code den ich anschreibe und dann fragen beantwortet, bzw. eigenständig lernen kann. glaube da sollten 2,3 zeilen reichen.? also da gibts da ja dann noch mehrere sprachen, wüsste gar nicht wo anzufangen^^ wichtig wäre halt wirklich, dass mir die ki fragen beantworten kann. Wäre sozusagen Falls einer/eine von euch so einen Code darlegen könnte eine Grund-KI für alle zugänglich, d.h. mit dem code könnte jeder seine eigene ki konfigurieren nur durch gezieltes fragen und ausführen/lernen der KI !

wie gesagt ich habe 0 erfahrung in sachen programmierung und bin schon bissl länger das internet am durchforsten ob es sowas ähnliches nicht bereits frei zugänglich gibt, aber habe dort nichts gefunden. Mich selber in die thematik einzufuchsen würde wahrscheinlich zu lange dauern... würde den code dann auch auf wikipedia veröffentlichen damit sie für alle frei zugänglich wäre ;)

Wäre echt Super !!! von euch wenn mir da jemand aushelfen könnte !!!
 

cwriter

Erfahrenes Mitglied
Wäre echt Super !!! von euch wenn mir da jemand aushelfen könnte !!!
Erinnert an Sven-Uwe...

glaube da sollten 2,3 zeilen reichen.?
Definitiv Sven-Uwe.

Falls du das alles ernst meinst (oder eher: Falls andere auf dieses Thema kommen): Du unterschätzt die Komplexität von Code massivst. Selbst das einfachste Filesystem (FAT) braucht wesentlich mehr als 3 Zeilen (ich würde eher 3'000-30'000 schätzen).

KI lässt sich heute am besten mit neuralen Netzwerken abbilden, und selbst das funktioniert nicht sehr zuverlässig (schon gar nicht, wenn man keine Testdaten hat).
Es gibt auch ältere Ansätze, z.B. mit einem Sprach- und Bedeutungsparser, die auch funktionieren könnten, aber da hast du alleine für das Auslesen der Bedeutung der Frage sehr lange...

Kurzum: Du fragst etwas von durchaus klugen, aber wahrscheinlich nicht den klügsten Leuten auf diesem Gebiet. Und selbst die Klügsten konnten nicht ansatzweise das bauen, was du hier für in 2-3 Zeilen machbar hältst.

cwriter
 

Neue Beiträge