BitBlt/PatBlt für übergroße Grafiken

ASDBigmac

Grünschnabel
Hallöle

haben hier gerade ein großes Problem. Entwickeln für unsere Uni auf MFC-Basis ein Tool um eine Hardwareschaltung zu analyisieren. Dabei macht uns unsere Zoomfunktion Probleme. Sobald die Grafiken etwas größer werden (scheint eins der üblichen 32k-Probleme zu sein), genauer also bei einer Bitmap von über 33000 Pixeln Breite (und ja, wir brauchen solch große) scheint PatBlt einfach die oberen Bits der X-Position abzuschneiden (und fängt dementsprechend viel zu früh an). Deaktivieren wir das PatBlt (dient zum Auffüllen der Zeilen) und betrachten wir das BitBlt, so weigert sich auch dieses die überbreite Grafik komplett auf den Schirm zu speichern. Es wird relativ genau bei der Hälfte der Grafik abgebrochen (sollten 16k Pixel sein).

Hat irgendwer eine Lösung, um solche Grafiken mit MFC/Windows-Bordmitteln auf die WindowPane zu bekommen (Diese scheint richtig zu skalieren, wird dementsprechend auch schön groß dabei.
 

Neue Beiträge