Bin ich zu Doof

Mircot

Mitglied
Könnt Ihr mal den Code überfliegen, da ist was faul und ich weis nicht was.


public static void Save(Starter_Data _StarterData)
{
OdbcConnection Connection = new OdbcConnection(@"Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0; Data Source=C:\Database.mdb");
OdbcCommand Command = new OdbcCommand(@"INSERT INTO t_Starter (FirstName) VALUES ('@FirstName')",Connection);
Command.Parameters.Add("@FirstName", OdbcType.VarChar, 200);
Command.Parameters["@FirstName"].Value = "Hans";
Connection.Open();
Command.ExecuteNonQuery();
Connection.Close();

}
 

Dennis Wronka

Soulcollector
Ich hab von C-Jaegerzaun zwar keine Ahnung, aber von hirnlosen Threadtiteln. Und Deiner ist ja auch noch geradezu einladend richtig gemein zu antworten. ;)
Dementsprechend moechte ich Dich darum bitten bei Deinem naechsten Thread doch ein wenig laenger ueber einen passenden Titel nachzudenken.
 

Ignus

Mitglied
Hallo Mircot,
ich kann dir zwar nicht direkt helfen, da ich bisher noch nicht zu einer Access db connectet hab, aber mich interessiert mal warum du in der Spalte "First Name" den Datentyp "varchar" und nicht "varchar2" verwendest? Vor allem bei 200 Zeichen stell ich mir das auf dauer recht übel vor für die Datenbank.

Zur Info:
varchar(x) = x gibt die maximale Anzahl der Zeichen an. Alle NICHTverwendeten Zeichenplätze (sprich in deinem Fall da oben 196 übrige) werden mit Blanks aufgefüllt.

varchar2(x) = genau das gleiche wie varchar nur wird hierbei nichts mit Blanks aufgefüllt. ^^