Beim kopieren von Schrift werden mir falsche Glyphen angezeigt.

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hallo,
ich versuche gerade aus der Webseite (http://last-minute-preisvergleich.com/last-minute-tunesien/) mir die arabische Schriftweise von Tunesien rauszukopieren.
Wenn ich nun die Schrift bei mir in illustrator plaziere und mit den Schriften Tahoma, Verdana oder Arial (Sind die Schriften die auch auf der Webseite verwendet werden.) versehe, um die Schriftzeichen wieder zubekommen, wird mir eine falsche Sprache angezeigt.
Woran kann dass liegen das ich nicht die gleichen Glyphen angezeigt bekomme?


Viele Grüße

PS: War mir jetzt nicht so sicher ob ich den Beitrag hier oder im Typoforum posten soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

smileyml

Tankwart
Premium-User
Ähm, das Problem der genauen Nachvollziehbarkeit ergibt sich bei mir jetzt mangels der Kenntnis der Sprache. Bis auf bei Veradana kann ich zumindest eine scheinbar tunesische Zeichenfolge darstellen. Das es sonst vielleicht anders anmutet ist ja logischerweise auf die Schriftart zurückzuführen.

Grüße Marco

PS: Im Anhang mal meine Kopierkünste.
 

Anhänge

  • tunesien.ai.zip
    1 MB · Aufrufe: 39

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
genau das gleiche bekomme ich auch angezeigt.
Ich hab mir auf Wikipedia die Buchstaben mal angeschaut und das sind schon arabische Buchstaben, als isoliert bezeichnet. Ich denke mal das für gesammte Wörter die Buchstaben anderst aussehen, wie bei uns die Schreibschrift.
Nur wie bekomme ich die Schrift dann mit diesen Glyphen hin. Irgendwie müssen die das ja auf der Webseite auch geschafft haben?

Viele Grüße