Batch - Datei in den Autostart Ordner kopieren! Könntet ihr mir helfen?

M

markkilein

Muss den Thread mal wieder aufrollen, aber wie ist denn die Schreibweise im Kopierbefehl für "Startmenü" ? Wgene dem Ü geht das doch gar nicht, oder doch?
 

Jellysheep

Erfahrenes Mitglied
Kann man nicht einfacheinen Platzhalter verwenden, also "Startmen*"?
Oder in Dos-Schreibweise "STARTM~1".
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Loewi

Also bei Windows 7 ist der Autostartordner der hier:

Code:
"C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup"
 

Nawi0

Mitglied
pushd "%userprofile%\startmenü\
geht bei mir im cmd direct

und in ner batch kannst d n sonderzeichen nutzen das ich hier so leider net anzeigen kann ich upe das in ner textdatei dann kannst es mit copy paste in batches verwenden

Anhang anzeigen 123.txt

ansonsten gibts die möglichkeid:

Code:
echo ü >C:\123.txt

dort steht dan das sonderzeichen für ü drin geht ürigens mit allen sonderzeichen ;)

so die registry werte vom autostart hast ja schon dann schätz ich mal brauch ich da nichmehr weiterhelfen ^^
 

Masterfire

Grünschnabel
Irgendwie funktioniert das unter windows 7 nicht. Vielleicht mach ich was falsch.
Kann mir jemand einen fertigen Batchcode geben mit dem sich die Batch sebst in den autostart kopiert? :D

Denn bei mir kann sich die Batch irgendwie nicht selbständig in den Autostart ordner kopieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Derhelfer

Also:

( copy "Neues Textdokument.bat" "%homedrive%%homepath%\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup" ) ohne ()

Dann wird die .bat immer beim anmelden ausgeführt.
 

Nawi0

Mitglied
Irgendwie funktioniert das unter windows 7 nicht. Vielleicht mach ich was falsch.
Kann mir jemand einen fertigen Batchcode geben mit dem sich die Batch sebst in den autostart kopiert? :D

Denn bei mir kann sich die Batch irgendwie nicht selbständig in den Autostart ordner kopieren.
+


bin mir net sicher aber ich glaub win 7 hatt andere registry werte und da ich bis jetzt 1mal win7 hatte und nich im geringsten nach den registrys geschaut hab kann ich dir da leider net weiterhelfen ^^
 
D

Der Helfer

Hallo,
Hier der richtige Code:
<code>
@echo off
color 0a
title Datei -> Autostrat
copy (Pfad zu deiner Batch) D:\%userprofile%\Startm*\Progr*\Autos*\
echo Date im Autostart!
pause > nul
exit
<code>

viel spass damit xP
Gruß der Haelfer
 

deepthroat

Erfahrenes Mitglied
Hi.

@Helfer: %userprofile% enthält einen vollständigen Pfad (mit Laufwerk). Warum schreibst du noch d: davor? Und bitte verwende die Code Tags! (Tags werden mit eckigen Klammern [code]...[/code] notiert!)

Man kann den Wert des aktuellen Startmenüs auch ändern, das Verzeichnis muss nicht in mit Autost* anfangen.

Man kann den aktuellen Wert aus der Registry auslesen:
Code:
@echo off

:: retrieve the current ANSI code page
for /f " usebackq skip=4 tokens=2*" %%i in (`reg query "hklm\system\currentcontrolset\control\nls\codepage" /v ACP`) do (
    set codepage=%%j
)

:: change code page accordingly
chcp %codepage% >nul

:: retrieve the startup folder of the current user
for /f " usebackq skip=4 tokens=2*" %%i in (`reg query "hkcu\software\microsoft\windows\currentversion\explorer\shell folders" /v Startup`) do (
    set startup=%%j
)

echo copy "%~f0" "%startup%"
Gruß

\edit: Könnte das mal jemand unter Vista bzw. Windows 7 ausprobieren?
 
Zuletzt bearbeitet: