auswahl

F

flashdragon

hi Leute,

ich habe forgendes problem:
ich habe eine 3d matrix, der wiederum aus 5x5x5 also 125 kleineren würfeln besteht. die matrix ist auf allen achsen frei derhbar (s. anhang). es sollen die einzelnen schichten auf allen achen auswähl- und ausblendbar sein damit man auch in die mitte der matrix gelangen kann. die einzelnen würfel (ein oder mehrere) sollen genauso wie die schichten ausgewählt werden können. Dazu haben wir uns folgende navigation überlegt: wir haben alle schichten entsprechend der achsen auf den sie liegen bezeichnet x-achse=> 1-5, y-achse=> A-E, z-achse=> röm. I-V... somit haben wir einen auswahlfeld mit 15 punkten.

als beispiel: wählt man nur "1" so hat man die obere (gelbe) schicht auf der y-achse gewählt, kommt noch "A" dazu, hat man 5 würfel, noch die "I" gewählt ist es nur noch ein würfel (vorne oben links) usw.

jetzt zu programmierung...
nachdem die auswahl getroffen wurde, klicht mann "auswahl bestätigen" an und bekommt die 15 dem auswahlfeld entsprechenden variablen gefüllt mit 'true' oder 'false'. nun gibt es unzählige möglichkeiten bei der auswahl und es ist keine saubere und sehr lange vorgehensweise jede(!) erdänkliche möglichkeit mit 'if-else' oder 'case' abzufragen...

deshalb drehe ich mich im kreis und habe gar keine ahnung wie ich es anders lösen kann. kann mir da jemand helfen? ich werde mich über jeden noch so kleinen denkansatz sehr freuen :)
 

Anhänge

  • cube.jpg
    cube.jpg
    41 KB · Aufrufe: 48

4men

Mitglied
Hi

Ich nehme mal an das du für die Würfel eine eigene Klasse angelegt hast. Eventuell könnest du dort eine Methode einbauen, die dir einen boolean als return hat welcher true zurückgibt wenn der Würfel in der Auswahl dabei ist und sonst false. Dann kannst du einen Objektarray von der Auswahl anlegen und bei diesen dann entsprechend behandeln.

Hoffe du kannst damit was Anfangen.

mfg 4men