[ASP] :) Newsscript

Boli

Erfahrenes Mitglied
Hi %)

Ich bastle gerade an einem Newsscript mit Comments + Access Datenbank vorerst !
Es funkt alles ausser das er mir die Comments mitzählt.

Hier liegt mein Prob !


'Datenbank Name
strdatenbank = "news1"

'Create a Connection
Set adoCon = Server.CreateObject("ADODB.Connection") // Connenction
Set adoRec = Server.CreateObject("ADODB.Recordset") // Recordset
adoCon="DRIVER={Microsoft Access Driver (*.mdb)};"

strSQL = "SELECT Count(*) as count FROM comments where newsID = & CInt(strmessageID)"

adoRec.Open strSQL, adoCon, 3

strcount = adoRec("count") // Variable für Zähler

Das is dann mein Zähler ---> strcount

Vielleicht hat jemand eine Lösung für dieses Problem !
Er Zählt mir einfach nicht :confused:
Vielleicht ist auch der Aufbau falsch.
Ich habe eine Comments.asp und eine News.asp
übergebe auch die ID mit Querystring !
Newsscript/comments.asp?ID=xx

Vielleicht kann mir jemand helfen oder ein Bsp. zeigen wie man sowas Richtig macht. :rolleyes:

mfg

Boli
 
T

Thimo Grauerholz

hi,
vielleicht so?

if (Request.QueryString("countId") <> "") then rs__MMColParam = Request.QueryString("countId")

set count = Server.CreateObject("ADODB.Command")
count.ActiveConnection = MM_connServices_STRING
count.CommandText = "UPDATE Tabelle SET Zelle = Zelle+1 WHERE Id = " + Replace(rs__MMColParam, "'", "''") + ""
count.CommandType = 1
count.CommandTimeout = 0
count.Prepared = true
count.Execute()

einfaches update.
dann nur noch nen recordset, was nach der id ausliest.
ich glaub ich hab auch noch nen beispiel gefunden, aber weiß nich obs das ist, was du suchst, vielelicht funzed auch so :)

------------------------------------

*G* hab gerade gesehen wie du das gelöst hast.. ok , also

if (Request.QueryString("strmessageID") <> "") then dingbum = Request.QueryString("strmessageID")

"SELECT Count(id) as counter FROM comments where newsID = " + Replace(dingbum, "'", "''") + ""

so müsste deines funzen... hm ka. probiere es .. wenn nicht funzed bescheid sagen :) (bei id kannst auch comments nehmen, oder deine * )


p.s.

adocon="Driver={Microsoft Access Driver (*.mdb)};DBQ=" & Server.MapPath("news1.mdb")

sonst weiß er ja nicht wie die tabelle heißt :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: