Alternative zu PHP?!

Dennis Wronka

Soulcollector
Warum guckst Du nicht einfach selbst? Entweder per Suchfunktion oder "manuell". Der Thread ist noch auf der 1. Seite zu finden. :rolleyes:
 

Nico Graichen

Erfahrenes Mitglied
GarGod hat gesagt.:
Ja mag schon sein, aber ich als ein geschworener PHP Programmierer bekomm immer ne Kriese wenn ich auf der Arbeit (nebenjob) an ein ASP Programm ran muss.
Ist wahrscheinlich das gute alte "über geschmack lässt sich nicht streiten Spiel".
Aber warum willst du noch ASP lernen?
Ich mein wenn du PHP kannst, kannst du auch ziemlich rasch ASP, ging mir jedenfalls so. Aber wenn du schon so motiviert bist was neues zu lernen, dann nimm doch ne andere Programmiersprache wie. Basic (jaja ist oldschool ich weiß) od. C/C++, da wirst du, so denke ich jedenfalls später mehr von haben.
Ich glaub, du verwechselst ASP und ASP.NET (2.0). Zwischen beiden gibt es erheblich unteschiede. Und bei ASP muss ich dir recht geben. Dabei kann man die Krise kriegen.
Und mit ASP.NET lernt er eine neue Programmiersprache. ASP.NET wird entweder unter VB.NET oder C# entwickelt.
 

Admi

Erfahrenes Mitglied
Das PHP sicher und schnell sein kann, beweisen ja ziehmlich viele sehr gute und komplexe CMS wie etwa Typo3. Warum also wieder Unmengen an Zeit und Nerven in eine neue Sprache investieren, wenn du PHP und MySQL bereits gut beherrschst?

Zumal deine ersten Skripte, geschweige denn CMS in zB ASP.NET wahrscheinlich kaum sicherer oder schneller sein werden als jetzt mit PHP.

Wenn du aber scharf drauf bist, was neues zu lernen, nur zu ;).
 

Funjoy

Erfahrenes Mitglied
Hi,

Das PHP sicher und schnell sein kann, beweisen ja ziehmlich viele sehr gute und komplexe CMS wie etwa Typo3. Warum also wieder Unmengen an Zeit und Nerven in eine neue Sprache investieren, wenn du PHP und MySQL bereits gut beherrschst?

Also ich habe gestern Abend schonmal die ersten Zeilen in mein ASP .NET Buch durchgelesen und da ist zu lesen das schon durch das .NET Frameworks und dem Komplieren des LI - Codes zum Maschienencode die Geschwindigkeit erhöt wird und das hört sich doch schonmal garnicht so schlecht an :)

Und mir ist aufgefallen das, dass Handling mit XML Dateien wesentlicher einfacher ist wie mit PHP ausgenommen jetzt mal PHP 5

Und meine entscheidung warum ich nun ASP .NET lernen will liegt darin das, dass .NET Frameworks in kommen ist und ich nicht den anschluss verlieren will gg

MfG Funjoy

Ps. Hier der Beitrag von Christian Fein "PHP? Bitte nicht!"
 

Christian Fein

Erfahrenes Mitglied
Funjoy hat gesagt.:
Erst wollte ich ja python wie von Christian Fein angepriesen wurde lernen jedoch habe ich festgestellt das, dass in Verbindung mit dem Web sehr kompliziert ist (zumindest für mich gg).

Ist es nicht :) nur mut.

Mit Python kannst du haargenauso fürs web programmieren wie in PHP. Aber auch Dinge wie Django nutzen.
Das heisst aber dennoch das mann erst die Sprache lernen muss. Sobald du die Sprache verstanden hast, ist der rest sehr leicht.
Aber in PHP ist das ähnlich, auch hier muss mann erst die Sprache lernen.

Bei Python wirst du beim lernen unterstützt da du nicht wie in PHP erst im Editor schreiben, browser aufrufen, reload zum testen brauchst. Sondern du hast einen Interpreter der interaktiv arbeitet.
http://www.activestate.com/store/languages/register.plex?id=ActivePython
Einfach runterladen, und dann Python on Windows aufrufen. Du bekommst ein Fenster in dem du die ersten versuche machen kannst.

Python:
PythonWin 2.4.3 (#69, Apr 11 2006, 15:32:42) [MSC v.1310 32 bit (Intel)] on win32.
Portions Copyright 1994-2004 Mark Hammond (mhammond@skippinet.com.au) - see 'Help/About PythonWin' for further copyright information.
>>> a = [2,3,4,5,6]
>>> for i in a:
... 	print i
... 
2
3
4
5
6
>>>

Sprich jede Zeile die du eingibst, wird sofort vom Interpreter ausgeführt. Das hilft ungemein :)


Aber bevor mir jetzt jeder tausend Scriptsprachen vorstellt sage ich einfach mal was ich machen will. Für mein Verein will ich ein kleines CMS Script Programmieren (mit PHP kein problem) wo Foren, Newssystem etc. bei sein soll und zusätzlich will ich ein Ligascript zum verwalten unserer Mannschaften programmieren.

Sicher denkt der eine oder andere warum ich das dann nicht in PHP mache wenn es kein Problem darstellt?! Der Grund ist das im Beitrag von Christian Fein ja mehrmals gesagt wurde das PHP recht langsam ist. Und natürlich wegen die Sicherheitslücken! Es geht ja auch nicht drum es heute oder morgen fertig zu programmieren d.h. ich habe Zeit.

Versteh mich nicht falsch. PHP ist sicher nicht des weisheits letzter Schuss. Und es ist auch nicht sehr schnell. Das heisst aber nicht das es überhaupt nicht geeignet ist :).
Wenn es pressiert und du schnell was fertig haben willst ist das allgemein keine gute Idee
das mit einer komplett neuen Sprache zu erledigen in der mann noch keine Erfahrung hat.
Also ich würd dir raten dein Projekt in PHP zu machen, aber nebenher dich in Ruhe umzuschauen (so von wegen Tellerrand und so ;) ).

Nur welche Scriptsprache eignet sich am Besten für das Projekt?

Dachte da so an Java oder JSP?

Java/JSP (auch ASP.net) ist sehr komplex. Da die Sprache ansich schon um einiges komplexer ist als Ruby / Python / PHP.
Ruby on Rails
Python mit Django
sind 2 Technologien mit dem sowas sich sehr gut umsetzen lässt. Aber wie gesagt mann darf es auch in PHP machen. ;)
 

Dennis Wronka

Soulcollector
Ich hab hier auf der Arbeit zufaellig PHP unter Windows drauf, und kann das eigentlich nicht bestaetigen, denn es funktioniert scheinbar ganz gut.