AKTIONEN ORGANISIEREN...?!?


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen…
#1
Ich finde, daß für so ein Spitzenprogramm wie PS es zweifelsohne ist, die Möglichkeit eine Vielzahl von Aktionen übersichtlich zu organisieren relativ dürftig daherkommt. Der Buttonmodus kommt im ersten Moment angenehm farbig daher, ist aber in seiner Gesamtdarstellung subjektiv betrachtet eher verwirrend. Selbst die dankenswerte Mögllichkeit über "Sets", Aktionen thematisch zu strukturieren/integrieren, ist nach meinem Wissensstand nur eine Hierarchieebene unter der obersten Ebene eines Sets möglich. Hat man dann zB. eine Aktion, die in sich schon alternative "Unteraktionen" anbietet, kann man dies nur deratig tun, indem man sie eines neu angelegten Sets "preisgibt". "Man" möchte diese gruppierte Integrität der Übersicht wegen aber nicht auflösen.

Gut, dies hier ist ja kein englischer Club, indem man genüßlich pfeiferauchend seinen Verärgerungen sinnlos freien Lauf läßt:

Nun gibt es ja in Photoshop theoretisch (aktionsbezogen gemeint) immerhin die Möglichkeit Menüs farbig zu kennzeichnen (Bearbeiten > Menüs > Fenster > Aktionen). Habe dies ausprobiert aber keine Wirkungen in der Aktionsdarstellung entdecken können...?!?
("Show Menu Colors" in Bearbeiten > Preferences/Voreinsellungen > Anzeige/ "Interface" (engl.)) ist angeklickt)...???

Hat jemand etwas erhellendes hierzu beizusteuern?!? DANKE!
 
#2
Die bei einer Aktion gewählte Farbe ist nur im Buttonmodus sichbar.
Die von dir genannte Möglichkeit, Menüs farbig zu kennzeichnen bezieht sich nicht auf den "Inhalt" des Panels, sondern auf die Darstellung des Panelmenüs.

Mit Hilfe von Adobe Configurator kannst du dir eigene Panels erstellen, in denen du deine Aktionen organisieren kannst, wie du möchtest.
Ist natürlich ein wenig Arbeit, das einzurichten, aber wenn es deinem Workflow hilft, dann ist es vielleicht die Mühe wert. :)
http://labs.adobe.com/technologies/configurator/
 
#3
Die bei einer Aktion gewählte Farbe ist nur im Buttonmodus sichbar.
Die von dir genannte Möglichkeit, Menüs farbig zu kennzeichnen bezieht sich nicht auf den "Inhalt" des Panels, sondern auf die Darstellung des Panelmenüs.
Ja danke: Unwissenheit, Ungeduld aufgrund subjektiv besehen infodesigntechnisch mangelhafter Optionen der Darstellung und ein englisches Photoshop im Zusammenspiel eines deutschsparchigen Forums, haben bei mir insgesamt dazu geführt, das ich DAS erst gerade vor ein paar Momenten begriffen habe. Den Aspekt der "Aktionenoptionen" im Aktionenmenü hat mein Blinder Fleck sogar ständig überlesen. Das war eine subjektive Abwärtsspirale

Mit Hilfe von Adobe Configurator kannst du dir eigene Panels erstellen, in denen du deine Aktionen organisieren kannst, wie du möchtest.
Ist natürlich ein wenig Arbeit, das einzurichten, aber wenn es deinem Workflow hilft, dann ist es vielleicht die Mühe wert. :)
http://labs.adobe.com/technologies/configurator/
DAS ist ganz neues Licht im Tunnel. Vielen Dank dafür!!! Du hast völlig Recht. Werde prüfen, ob diese neue Tür gangbar wird!!! Arbeit hin oder her, ist subjektiv nötig!
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen…