[After Effects 7] bild als 3d

Soul-Raptor

Grünschnabel
Hallo,


Wie bekomm ich es hin (mit Adobe After Effects 7)
ein bild so aussehen zu lassen.

Das man denkt es wäre 3D.

Ich hab sowas schon mal irgendwo gesehen.

Da war ein Papkarton zu sehen den man nachher ein wenig drehen konnte..

Da sah es dann so aus als wäre er 3D ...

Danke schon im Vorraus..

mfg
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Das ginge über ein Projection-Map, aber ob das AE kann, weiss ich nicht.
Dabei wird das Bild auf nachgebaute Objekte projiziert, damit kann man
ein wenig 3D machen, aber für ne Motion-Bullet-Time a la Matrix reichts dann
doch nicht.

Dafür gibt es einige ausgefuchste, auch teure Programme. zB RealViz Image Modeller

mfg chmee
 

Nico

Erfahrenes Mitglied
Hier mal was richtig feines zum Thema Fotos in 3d:
http://www.motion-graphics.com/lbh_mov.html

Die vorgehensweise klingt simpel aber ist höllisch arbeitsintensiv =>
Man muss in PS die einzelnen Teil-Motive des/der Fotos freistellen + in separate Ebenen speichern.

Dann in After Effects importieren, 3D anklicken + mit einer Kamera abfahren...

Die Basics zu diesem Thema in AE gibt es in einem guten Video-Tutorial von Andrew Kramer:
http://www.creativecow.net/articles/...mpositing.html
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Das Linkvideo gefällt mir gut, ist ein eigener Stil.
Aber das ist meiner Ansicht "nur" 2,5D :)

--> Könnte aber den Fragesteller Soulraptor zufriedenstellen.

mfg chmee
 

Nico

Erfahrenes Mitglied
Ja, wenn Teile des Fotos nicht nur 2,5D sein sollen, sondern richtig 3D gibt´s nicht besseres als "Canoma". Aber die Arbeit, gar nicht auszudenken...
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Ha ! Canoma ist mir nicht mehr eingefallen. Dank an Dich für das Wiederzusammenführen von getrennten Synapsen. mfg chmee
 

ViennaKings

Grünschnabel
Hier mal was richtig feines zum Thema Fotos in 3d:
http://www.motion-graphics.com/lbh_mov.html

Die vorgehensweise klingt simpel aber ist höllisch arbeitsintensiv =>
Man muss in PS die einzelnen Teil-Motive des/der Fotos freistellen + in separate Ebenen speichern.

Dann in After Effects importieren, 3D anklicken + mit einer Kamera abfahren...

Die Basics zu diesem Thema in AE gibt es in einem guten Video-Tutorial von Andrew Kramer:
http://www.creativecow.net/articles/...mpositing.html

Hallo,

hab mich erst gestern bei euch regististriet, und muss sagen die Seite ist wirklich 1A.

Meine 1. Frage, lautet: Wie kann ich dieses Video nach produzieren bzw. Selbst mit meinen eigenen Fotos erstellen. Gibt es vielleicht ein Tutorial dafür

Der 2.Link ist leider nicht mehr aktiv :(

Wäre super nett von euch, wenn ich ein paar Tips erhalten würde.

In diesem Sinne, einen schönen Abend.

lg