Abfrage ob URL / Datei existiert

Q

Quentin

da gibts verschiedene lösungsansätze

du kannst es mit der komponente ASP.TEAR ausprobieren, damit kannst du den inhalt von fremden seiten grabben und wenn du dadurch einen inhalt bekommst dann gibts die page...

dann gibts glaub ich auch eine ping komponente...

oder mit xml, ttrek müsste glaub ich wissen wie das geht...

mal schaun :)
 

wiedsche

Mitglied
wo gibt es ASP.TEAR... das muss ich auf dem Server installieren oder?
Das ist nicht so gut... da das nicht so einfach geht so schnell...

XML nützt mir auch nix... ich brauch das in ASP

gibt es noch andere vorschläge?
 
Q

Quentin

hm plain asp wüsst ich jetzt leider nichts, vielleicht einer der andern aspler hier ;)
 

Schnitz

Erfahrenes Mitglied
Naja, xml nützt dir schon was. zumindest die komponente.
wenn du nen server hast, der asp unterstützt, dann ist da höchstwahrscheinlich auch eine der xmldom komponenten installiert.
die kannst du dann in asp nutzen, und damit die datei holen. wenn sie nicht da ist, dann gibts nen fehler, den du abfangen kannst. daraus folgt dann, ob die datei existiert, oder nicht:

set ht = Server.CreateObject("MSXML2.ServerXMLHTTP")
ValidateURL = "http://www.server2.de/testdatei.htm"

ht.open "GET", ValidateURL ,false
ht.send()
strStatus = ht.responsetext

Das ist dann eigentlich nur asp, mit ner kleinen komponente, die eigentlich standard ist...
 

wiedsche

Mitglied
hmm.. das funktioniert ja wunderbar..
aber ich hätte es gleich sagen sollen..
ich will nicht eine Datei auf einem http://-Server überprüfen, sondern prüfen ob eine real-media datei auf einem pnm://-Server verfügbar ist.
Geht das auch irgendwie?
 

Schnitz

Erfahrenes Mitglied
Hier wären wir dann wieder bei ner zusätzlich zu installierenden Komponente...
DynuHTTP, Bin mir nicht sicher, ob die auf andere Protokolle zugreifen kann, aber die macht nen binary access auf Dateien, und somit ist egal, was das für ne Datei ist...
Nur aus asp raus wirds da schwer werden...
Allerdings gäbe es evtl. die Möglichkeit, falls der RealPlayer dlls hat, die man nutzen kann, die Routine vom RealPlayer zu nehmen.
Ich schau mal, obs da was gibt.
Dann wäre es nämlich möglich, mit der gleichen Methode wie der RealPlayer zu arbeiten...