3dsmax performance

visualp

Mitglied
Liegt vielleicht wirklich an der Grafikkarte oder einem passenden Treiber. Hab schon oft gesehen, dass mit mehreren Bildschirmen gearbeitet wird, also muss es ja gut funtionieren (irgendwie).


Falls Dual-View Probleme macht, kann eine Umstellung der Rendering Methode helfen. Also von bsw. DX zu OpenGL.
In NVidia Treibern kann man zusatzlich noch eine Art Priorität bei Dual Monitor angeben: Single oder Multi.


Sonst zu dem Problem. 1 Mio Polygone sind an sich nicht viel. Oft ist die Performance auch Objektanzahl abhängig. Meist kann man 3-4 2-Millionen Objekte deutlich flüssiger darstellen, als 1000 8000 Poly Objekte [eigentlich immer].

Was hilft:
- Extrem Isolate Modus
- Adaptive Dedegration
- verschieden Renderlayer für bsw. Fur, Displacement
- Kein Shaded Wire + Egded Faces und keine Texturen anzeigen
- Nur Shaded View ist meist am flüssigsten...


Ist aber ebend stark Szenen abhängig.
Ich arbeite gerade an einem Projekt mit 1,1 Mio Polys, insgesamt 500 Objekte und habe a) 4GB Speicherbelegung und b) eine relativ schlechte Viewportperformance (irgendeine FireGL) und kann mich dagegen ich optisch deutlich aufwändigeren Szenen flüssig bewegen...
 

3dstyler

Mitglied
Also ich habe bis vor kurzem auch noch an einem Pentium IV gearbeitet, und er marschierte recht flott - bis halt die Szene zu groß wurde.

Dann litt die Performance deutlich und wie ich aus deinem Posting entnehme macht dir vor allem die performance der Views zu schaffen?

Versuch mal, mit dem Display Floater Tool die Shapes auszuschalten (sofern du sie nicht gerade brauchst), bei mir hat das immer super geholfen, denn meine Graka hatte immer etwas Mühe mit der Darstellung von Shapes!

Try it ;-)

Grüße Günther
 
G

GonzuS

Hi ich habe ein Problem also ich arbeite mit um den Daumen 15 -> 33 x32 Objekten und sobald ich den Modifier "Editable poly" eingebe wird die Preformance extrem schlecht so das ich nicht mehr arbeiten kann!
Erst wenn ich das Objekt nicht mehr markiert habe kann ich mich wieder einwenig flüssiger bewegen. Ich habe auch bereits versucht die Open GL einstellungen zu ändern aber zwecklos!
Ich bin der Meinung das dieses Projekt sehr klein ist also wo ist hier das Problem ! Ich hoffe es hat noch jemand von euch einen Tipp was ich tun kann!

Mein pc :

Prozessor: i7 930
Mainboard: P6T WS
Graka: GTX285
RAM : 6GB-------> upgrade möglich

Ich habe 2 Monitore dranhängen und verwende 3ds max 2010 !

Naja bin etwas Ratlos weil der PC und die Graka eigentlich recht neu und top sind naja =D (relativ)