2.69 Objektkollision

jkallup

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

bin gerade am werkeln eines kleinen Spieles mit Blender 2.69
Die Spielscene beinhaltet

- einen BodenCube
- ein Haus, modelliert aus enem cube
- sowie einen spieler cube

Der Spieler ist actor und hat auch keyboard pfeil tasten properties zugeorndet bekommen
das klappt soweit, also die bewegung.
das haus und der bodencube sind statisch.

wenn ich nun p drücke, um das spiel zu starten, wird der spieler wenn er eine ungünstige
Position hat (durch drehen) in das haus verschoben.
das ist aber nicht erwünscht.

Die Frage also, "Wie können Kollisionen an Objekten abgefangen werden?, so dass
der Spieler an den angebenen Objekt stehen bleibt****?
 

grotten

Schusselkopf
Für mich klingt das spontan erst mal so, als seien die Kollisionsgrenzen der verschiedenen Objekte nicht richtig (oder nicht geeignet) eingestellt - aber genaueres kann dazu ich ohne die konkrete Datei bzw. die genauen Objekteigenschaften etc. nicht sagen.
 

jkallup

Erfahrenes Mitglied
ok, hat sich erledigt - habe den haus styatt dem spieler cube einen activator key zugewiesen.
nun funktioniert es .