1. Szene

tittli

Erfahrenes Mitglied
Bin absoluter Anfänger, habe meine ersten Schritte mit C4D (Demoversion) gemacht.
Hoffe es gefällt euch, bitte um Kritik was ich verbessern könnte.
gruss
 

Anhänge

  • lampe3.jpg
    lampe3.jpg
    178,7 KB · Aufrufe: 532

Reinforcement

Erfahrenes Mitglied
Phu...........prinzipiell bin ich dagegen das der Showroom voll gespamt wird!
Du bist noch lange nicht bereit hier was rein zu stellen!
Erst wenn du selbst dein Bild von einem Foto nicht unterscheiden kannst bist du bereit
aber dafür musst du ne zeit lang üben!

Also was du verbessern kannst:
-interessantes Licht
-Schatten
-Texturen (bump, displacement)
-Proportionen
-Atmosphäre

EINFACH NUR REALISMUS

Knips dir ein Foto und versuch es nachzubauen!
Und dann komm wieder!

Deswegen gibst auch keinen Stern!

Aber dein Icon gefällt mir!
Selber gemacht? :p
 

Duddle

Erfahrenes Mitglied
Auch wenn ich grundsätzlich dagegen bin, Honig um die Mäuler von Einsteigern zu schmieren (nur durch Kritik wächst man!), möchte ich dich doch dafür loben.
Denn:
Du bist einer der ganz wenigen Anfänger, die direkt an die wichtigsten Elemente eines realistischen Bildes zumindest in Grundzügen gedacht hat:

- Licht und Schatten (schon genug Bilder ohne jeglichen Schattenwurf gesehen!)
- richtige Materialien (eine Steinmauer und nicht wie schon gesehen Laminat o.ä. Schwachfug)
- eine Szenerie (kein im schwarzen Renderweltall schwebender Tisch)
- ein Sinn für Details (eine Lampe hat… natürlich ein Kabel; die hier nicht sichtbare Steckdose ist aber noch ein Manko!)

Es ist natürlich nicht das Oberhammermegabild, aber von Einsteigern kann man nichts anderes erwarten.

Mach weiter, arbeite dich nacheinander in die Themen ein (erst Modeling, dann Texturen, Lichtsetup, etc.) und lass dich ja nicht von schlechter Kritik unterkriegen ;)
Bedenke aber auch, das Fortschritte im Bereich 3D sehr lange dauern können, also erwarte nicht zu viel in zu kurzer Zeit.


Duddle
 

Reinforcement

Erfahrenes Mitglied
ich glaub nicht das du schon mal einen fliegenden Tisch gesehen hast!

Wenn doch..........besorg mir auch einen........ist ne coole Sache! :)

Ansonsten hat er recht!
Ist auch keine schlechte Kritik von mir ich will nur das du noch ein paar
Ehrenrunden übst............

dann gibst auch nen Stern!

gruß
 

tittli

Erfahrenes Mitglied
Der Tisch fliegt doch gar nicht...;-)
Die Beine sind so gemodelt, dass sie unten nach der "Ausbuchtung" wieder kleiner werden...also d.h.
die unterste Stelle der Beine siehst du gar nicht...
Ansonsten danke für Eure Tipps...werde auf jeden Fall dranbleiben.
gruss
 

Martin Schaefer

Administrator
Hi,

ich würde auch sagen, dass sich jeder wenigstens ein wenig überlegen sollte, ob seine Werke schon
für einen Showroom geeignet sind. Das ist keinesfalls böse gemeint. Jeder fängt mal an.
Aber nicht jeder Anfänger hängt seine Bilder gleich in ein Museum, eine Kneipe oder eine Kunstgalerie.

Insofern wünsch ich dir weiter viel viel Spaß mit 3D, hoffe aber, dass du verstehst, was ich sagen will.

Gruß
Martin
 

tittli

Erfahrenes Mitglied
Ich dachte ein Showroom ist dazu da, um zu lernen. So kenne ich das von anderen Galerien (nicht 3D, aber Fotografie, sollte aber egal sein)...man stellt ein Bild rein, das Bild wird kommentiert und kritisiert, und beim nächsten mal versucht man es besser zu machen.
Wenn ich da was falsch verstanden habe dann sagts mir bitte...dann arbeite ich beim nächsten Bild etwas länger dran.
gruss
 

thekiller

Viceinator
Hallo Spescha,

also ich bin selber auch noch Anfänger, habe aber doch schon ein paar kleine Erfahrungen.
Also ich versuch dir mal paar Tips zu geben was besser sein könnte(nicht,dass ich der einzige bin...)

-Schatten sollte auf jedenfall rein
-der Wandtextur solltest du ein Relief- oder Displacementkanal verpassen...dem Tisch auch,aber nur sehr schwach
-eine Lampe die so halb so groß ist wie ein Tisch ist etwas zu fett...also ein bisschen kleiner machen!
-dann könntest du die Glühbirne noch mit "Leuchten" und/oder "Glühen" belegen und eine Lichtquelle(mit Schatten)unter dem Lampenschirm platzieren

Naja da gibt es noch mehr was besser gemacht werden könnte,aber das will ich hier auch nicht alles hinschreiben;) Wenn ich dir noch ein paar Tips geben soll,dann schreib mir per PN! Aber wie gesagt bin selber noch ziemlich neu, aber ich glaube auch, dass ein "fast" Anfänger einem Anfänger besser etwas erklären kann als ein richtiger Profi.Könnt ja sein, dass man ein paar Begriffe noch nicht kennt etc. Naja nur ein Vorschlag...

Viel Spaß beim verbessern!

LG Manu
 

Jens B.

Erfahrenes Mitglied
http://www.tutorials.de/tutorials216180.html
=
das hier
=
nicht in den Showroom, sondern in die Werkstatt.

weil -> wir können hier im Showroom nicht darauf Rücksicht nehmen, obs nun dein erstes oder dein 500tes Bild ist. Deswegen werden Erstlingswerke zwangsweise miserabe Bewertungen bekommen (außer der Künstler ist total übertalentiert)...

Gruß
jens
 

der_Jan

Erfahrenes Mitglied
"Erst wenn du selbst dein Bild von einem Foto nicht unterscheiden kannst bist du bereit"
Das wiederrum halte ich für ein Gerücht. Vielleicht ist es garnicht das Ziel, dass das Bild fotoreal ist.