1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mozilla Firefox zeigt website nicht richtig an (CSS/html/php/mysql)

Dieses Thema im Forum "HTML & XHTML" wurde erstellt von ungeheuerchen, 23. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ungeheuerchen

    ungeheuerchen Grünschnabel

    Ich habe eine Website erstellt die aus html/php CSS und einer MYSQL Datenbank zusammen setzt. Im Internet Explorer wird diese perfekt angezeigt aber in Mozilla Firefox
    fehlt das komplette Menue! http://www.vino-e-piu.com/index_test.php
    Kann mir jemand sagen wie ich Firefox dazu bekomme alles richtig anzuzeigen?

    Wäre für jede Hilfe dankbar! Lg Julia:p

    Hier der CSS Text, ich glaube das das was damit zu tun hat oder?


    @charset "UTF-8";
    /* CSS Document */


    .fliesstext {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 11px;
    color: #000000;
    }


    .fliesstext:link {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 11px;
    color: #000000;
    text-decoration: underline;
    }

    .titel {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 13px;
    font-weight: bold;
    color: #fbeecc;
    }

    .subtitel {
    font-size: 10px;
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    color: #a05d28;
    }


    .footer {
    font-size: 10px;
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    color: #fbeecc;
    }

    .footer:link {
    font-size: 10px;
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    color: #fbeecc;
    text-decoration: underline;
    }


    table#farbe{
    background-color: #f2d48e;
    }

    .hauptnavi:visited {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 12px;
    font-weight: bold;
    color: #f5f0d3;
    text-decoration: none;
    }

    .hauptnavi:active {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 12px;
    font-weight: bold;
    color: #ffffff;
    text-decoration: none;
    }

    .hauptnavi:link {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 12px;
    font-weight: bold;
    color: #f5f0d3;
    text-decoration: none;
    }

    .hauptnavi:hover {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 12px;
    font-weight: bold;
    color: #56361f;
    text-decoration: none;
    }

    .subnavi:visited {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 10px;
    font-weight: bold;
    color: #f5f0d3;
    text-decoration: none;
    }


    .subnavi:active {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 10px;
    font-weight: bold;
    color: #ffffff;
    text-decoration: none;
    }

    .subnavi:link {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 10px;
    font-weight: bold;
    color: #f5f0d3;
    text-decoration: none;
    }

    .subnavi:hover {
    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 10px;
    font-weight: bold;
    color: #56361f;
    text-decoration: none;
    }
  2. Fruitgum

    Fruitgum Erfahrenes Mitglied

    Halllo Julia,

    ich denke du solltest dir mal einige CSS-Hacks fürn Firefox anschauen. Aber wenn ich das richtig betrachte solltest du mal den Bgcolor den du in der CSS betrachten. Du hast im Quellcode deiner Hauptseite nochmal BGcolor bestimmt. Solltest vielleicht alles nur in der CSS bestimmen.

    Hast du Platzhalter GIFs im einsatz?

    Website ist auch nicht Kugelsicher! :D

    ""Tot den Tabellen"" ;)

    LG, Marc
  3. Maik

    Maik Gast

    Hi,

    im standardkonformen Modus muss im HTML-Attribut bgcolor vor dem Hex-Farbwert das Gatterzeichen # angegeben werden, ansonsten zeigen die modernen Browser, wie z.B. Firefox, die Hintergrundfarbe nicht an, also beispielsweise:

    Code (Text):
    1.  
    2. <td width="281" height="29" colspan="2" bgcolor="[b]#[/b]d9ad66"> ... </td>
    Es ist somit überhaupt kein CSS-Hack für den Firefox-Browser von nöten - und welchen Hack meinst du da überhaupt? :suspekt:
  4. ungeheuerchen

    ungeheuerchen Grünschnabel

    DANKESCHÖN So easy....:p
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen