1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hintergrundmusik ein-& aussetzen

Dieses Thema im Forum "Flash Plattform" wurde erstellt von ttrenz, 14. Mai 2001.

  1. ttrenz

    ttrenz Grünschnabel

    Kann mir jemand erklären wie man einen Hintergrundsound vorübergehend ausschaltet...:

    Ich habe zwei SWF. Ein SWF ist für den Film das andere für den Sound (es hat einen Sound-Ein&Ausschalter).
    In meinem Film soll der Hintergrundsound am Anfang normal ablaufen. Auf Mausklick wird eine vorübergehende, andere Musik abgespielt. Dabei soll natürlich der Hintergrundsound verstummen und nach dem Abspielen der vorübergehenden Musik soll der Hintergrundsound wieder einsetzen. Mein Problem ist es nun, wenn ich den Hintergundsound, über den Soundausschalt-Botton, am Anfang des Films ausschalte und die vorübergehende Musik spielt danach kehrt der Hintergrundsound zurück und spielt fröhlich weiter als hätte ich ihn nie (am Anfang, vor der vorübergehenden Musik) ausgeschaltet
    ...phhu...ists klar (klingt jedenfalls bläd, aber ich weiss sonst nicht wie ich es erklären soll...)

    wäre froh für einen Rat...(& wenns geht kein Horror- Actionscript :))

    Gruss TT
  2. lars2001

    lars2001 Gast

    Re:

    Ist kein problem!

    Dann mußt du das halt mit den Frames regeln, ich sage jetzt mal so in etwa bei Frame 50 höhrt der 2te sound auf, und da möchtest du dann einfach den ersten sound wieder haben!

    Geh einfach auf frame 50 mache da wieder:
    loadMovieNum ("sound1.swf", 0);

    Wichtig ist aber das du den 2ten sound wenn du ihn lädst als stream audio einspielst, das bedeutet dann auch das er tatsächlich in frame 50 aufhöhrt!

    Den ersten sound kannst du wieder als ganz normales ereignis audio lassen!

    Wenn dir das nicht reicht, kannst du mich anmailen!
    lars@flash-efx.org
  3. lars2001

    lars2001 Gast

    Verbesserung!

    Habe eine kleine Sache übersehen! Den sound solltest du natürlich in eine ander ebene laden, also so:

    loadMovieNum ("sound1.swf", 3);

    und nicht:
    loadMovieNum ("sound1.swf", 0);

    Denn dann hast du nur noch sound und der rest ist futsch, aber ich denke du verstehst das schon, viel Glück!

Diese Seite empfehlen