[Excel] Zwei Excel Sheets vergleichen

Der Schatten

Mitglied
Hallo,

die Ausgangssituation: Ich habe eine Excel Arbeitsmappe bestehend aus zwei Sheets. Sheet eins ist eine Materialliste, in der sämtliche geführten Artikel enthalten sind. Sheet zwei ist ein Buchungsjournal, welches nur die Warenbewegungen (Eingang, Ausgang) festhält.

Meine Aufgabenstellung ist: Sheet zwei soll mit Sheet eins abgeglichen werden. In Sheet eins (Materialliste) sollen idealerweise die Artikel aus Sheet zwei direkt gelöscht werden. Sollte ein direktes löschen nicht umsetzbar sein, genügt auch eine farbliche Hervorhebung. Die doppelten Einträge aus Sheet zwei habe ich bereits entfernt, so dass jede Sachnummer nur einmal vorkommt.

Meiner Recherche nach eignen sich SVerweis und Index/Verweis dazu nicht. SVerweis vergleicht nur Zeilenweise. Bei der Kombination Index/Verweis muss ein Suchkriterium angegeben werden. Das ist bei der Anzahl der Artikel mehr als mühsam. Denn wie das angehängte Beispiel-Sheet zeigt, ist die Reihenfolge der Artikelnummern nicht identisch.

Damit ihr Euch ein Bild über den Aufbau der Sheets machen könnt, habe ich euch ein Muster abgefertigt. Die Originalen Daten wurden entfernt, da firmenintern und daher vertraulich.

Mit welchen Befehlen ließe sich das realisieren? Habt Ihr eine Idee?


Grüße (und nachträglich frohe Weihnachten)
 

Anhänge

  • Beispiel-Sheet.xlsx
    156,6 KB · Aufrufe: 5

Der Schatten

Mitglied
Eine kleine Korrektur. SVerweis arbeitet nicht zeilenweise, sondern Spaltenorientiert. Dennoch muss auch bei SVerweis wie auch bei der Kombination Index/Verweis ein Suchkriterium angegeben werden. Die Aufgabe erfordert es jedoch, dass sich die Funktion das Suchkriterium selbst holt bzw. der Reihe nach jeden einzelnen Wert einer festgelegten Spalte (Matrix) mit einer (anderen) Spalte eines anderen Tabellenblattes überprüft.
 

Rene42

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

für ein Löschen wäre sicher eine Lösung über VBA anzustrengen. Für eine reinen Abgleich würde ich es am einfachsten mit der Formel Vergleich() probieren. Diese erwartet die folgenden 3 Parameter:

Suchkriterium
Ist die Nummer aus der Materialliste die in der Warenbewegung gesucht werden soll.

Suchmatrix
Ist die Spalte aus Warenbewegung in der sich alle zu vergleichenden Nummern befinden.

Vergleichstyp
Soll 0 sein, das bedeutet dass eine genaue Übereinstimmung erforderlich sein soll.

Als Ergebnis erhältst du nun die Zeile in der das gesuchte Material in der Warenbewegung steht oder einen Fehler, wenn das Material nicht gefunden wurde. Legst du noch die Funktion IstFehler() = FALSCH darüber, dann bekommst du WAHR für alle die vorkommen und FALSCH für alle die Fehlen.

Folgende Formel hat sich an deinem Beispiel so ergeben:

Code:
 =ISTFEHLER(VERGLEICH(A2;Buchungsjournal_Beispiel!G:G;0))=FALSCH

Gruß René