Zufallszahl ermitteln und Aktionszeit errechnen

werner_sg

Erfahrenes Mitglied
Hallo ich erzeuge mittels random eine Zufallszahl zwischen 0 und 120

C#:
           InitializeComponent();

            //Zufalszahl für Kontrollabfrage

            Random Kontrolle = new Random();
            int Abfrage = Kontrolle.Next(10, 120);

und jetzt wirds etwas tricky

vom Zeitpunkt wann diese Zufallszahl erzeugt wurde soll in Minuten der Zufallszahl eine MessageBox angezeigt werden

Code:
        private void Kontrollabfrage(object sender, EventArgs e)
        {
            string message = "Simple MessageBox";
            string title = "Title";

            if (Abfrage=Zeit der erzeugten Zufallszahl + Zufallszahl)

            {
                MessageBox.Show(message, title);
            }
        }
nach Ausführung der MessageBox soll dann wieder alles von vorne Beginnen

kann mir da einer auf die Sprünge helfen?
 

Spyke

Premium-User
einfach eine neue Zufallszahl erzeugen

C#:
            if (Abfrage=Zeit der erzeugten Zufallszahl + Zufallszahl)
            {
                MessageBox.Show(message, title);

                Random Kontrolle = new Random();
                Abfrage = Kontrolle.Next(10, 120);
            }

ev. wäre eine MessageBox mit MessageBoxButtons.YesNo von nötigen.
damit du ev. dein programm auch beenden kannst

ungefähr so (ausm Kopf schnell geschrieben)
C#:
            if (Abfrage=Zeit der erzeugten Zufallszahl + Zufallszahl)
            {
                DialogResult res=MessageBox.Show(message, title, MessageBoxIcon.Question, MessageBoxButtons.YesNo);

                if(res== DialogResult.Yes)
                {
                    Random Kontrolle = new Random();
                    Abfrage = Kontrolle.Next(10, 120);
                }
            }
 

werner_sg

Erfahrenes Mitglied
einfach eine neue Zufallszahl erzeugen

C#:
            if (Abfrage=Zeit der erzeugten Zufallszahl + Zufallszahl)
            {
                MessageBox.Show(message, title);

                Random Kontrolle = new Random();
                Abfrage = Kontrolle.Next(10, 120);
            }

ev. wäre eine MessageBox mit MessageBoxButtons.YesNo von nötigen.
damit du ev. dein programm auch beenden kannst

ungefähr so (ausm Kopf schnell geschrieben)
C#:
            if (Abfrage=Zeit der erzeugten Zufallszahl + Zufallszahl)
            {
                DialogResult res=MessageBox.Show(message, title, MessageBoxIcon.Question, MessageBoxButtons.YesNo);

                if(res== DialogResult.Yes)
                {
                    Random Kontrolle = new Random();
                    Abfrage = Kontrolle.Next(10, 120);
                }
            }
Hallo Spyke

hab noch etwas Nachtschicht eingelegt und bin dann über den Fehler gestolpert hatte vergessen die Zahl in "" zu setzen daher hatte ich immer einen Fehler
 

Neue Beiträge