#ziplib VB.net Dateien entpacken

matzork

Grünschnabel
Hallo,

Ich habe vorhin leider ein Thread im falschen Forum eröffnet. (bitte nicht gleich als crossposter abstempeln)

Ich bin in sachen #ziplib ein "blutiger" anfänger. Da die Doc's auf der Homepage von ziplib alle in C sind verstehe ich nicht alzuviel davon.


Mein Problem müsste eigentlich ganz einfach zu lösen sein:

Zip-Datei in C:/temp öffnen und die einzelen Dateien nach C:/temp/zipentpackt entpacken.

Ich kriege es einfach nicht hin, Die Syntax macht mir noch arge Probleme.

Grüße

Mathias
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Die Beispiele sind in C# und nicht in C. Und worin genau liegt dein Problem? Kommst du mit der Library nicht zusammen?

Wenn du mit der Syntax, die C# Syntax meinst, dann gibt es einiges Tools (unter anderem kann das der .NET Reflector von Lutz Roeder, es gibt auch Online-Tools dafür), die C# Code in einen VB.NET Code umwandeln. Damit sollten die Beispiele für die lesbarer werden.