Zahlenkette ( String), gesuchte Zahl finden und Stelle ausgeben (C++)

cduchesne

Grünschnabel
Moin Leute!

Ich habe von der Schule eine Aufgabenstellung erhalten die wie folgt aussieht:

Gegeben ist eine Zahlenkette in Form eines Strings (z.B.: 46813549).
Entwickle eine Algorhytmus in C++, welcher die gesuchte Zahl: 8 ausgibt und sagt, an welcher Stelle diese gefunden wurde.

Ich habe Leider keinerlei Ansätze, da ich mich mit C++ Null auskenne.
Für ein paar Vorschläge wäre ich sehr dankbar!
 

cwriter

Erfahrenes Mitglied
Steht hoffentlich nicht so. Es ist "Algorithmus".

Ich habe Leider keinerlei Ansätze, da ich mich mit C++ Null auskenne.
Für ein paar Vorschläge wäre ich sehr dankbar!
Ich habe von der Schule eine Aufgabenstellung erhalten die wie folgt aussieht:
Also entweder ist das eine miserable Schule oder du hast dich noch nicht richtig damit befasst.

Du bekommst einen String (da du C++ erwähnst, vermutlich einen std::string) und sollst darin ein bestimmtes Zeichen finden.
D.h. du iterierst über den String
C++:
for(size_t i = 0; i < str.size(); i++)
{

}
und filterst für ein bestimmtes Zeichen
C++:
if(str[i] == Suchzeichen)
{
}
und dann gibst du einfach die Stelle davon aus:
C++:
std::cout << "Zeichen " << Suchzeichen << "gefunden an Stelle " << i << " in \"" << str << "\"" << std::endl;

Und diese drei Stücke intelligent zusammengeklebt geben dein Programm.

Gruss
cwriter
 

cduchesne

Grünschnabel
Danke für die schnelle Antwort!
Und ja, die Schule ist miserabel. Und ich habe durch die Schule nur gelernt, dass ich später niemals etwas mit Technik machen will...
Und die Codeschnipsel haben mir auf jeden Fall Ansätze gegeben, jedoch krieg ich es nicht hin sie "intelligent" zusammenzukleben..
 

cwriter

Erfahrenes Mitglied
jedoch krieg ich es nicht hin sie "intelligent" zusammenzukleben..
Hehe...
Ich werde dir ganz sicher nicht den Code abgabefertig schreiben. Was hast du denn bis jetzt?
Im Prinzip musst du nur jeweils das untere Codeschnippsel in das jeweils obere schieben (also in die geschweiften Klammern).
Und bitte kopiere die Schnippsel nicht einfach irgendwie zusammen...
Und dann kannst du genau sagen, was das Problem ist, bzw. was nicht funktioniert.

Und ich habe durch die Schule nur gelernt, dass ich später niemals etwas mit Technik machen will...
Und wie kommst du darauf? Schulen sind nur Schulen, die Lehrer teils sehr gut, teils absolut unbrauchbar, aber damit hat doch das Fach nichts zu tun?
Meist ist es einfach eine Einstellungsfrage.

Gruss
cwriter