XP bootet nicht, evtl. HD-Datensicherung mit anderem PC


auroraborealis

Grünschnabel
Hallo Leute,

nun sitze ich hier schon eine Weile und suche nach einem brauchbaren Ansatz, der mir weiterhilft. Sollte es hier schon Lösungsansätze geben, so informiert mich bitte.

"Diagnose":
Ich habe mit XP Home das Problem, dass das Betriebssystem nicht mehr komplett hochfährt. Habe nun die Reparaturfunktion der Original-XP-CD ausprobiert - nicht nur die Systemwiederherstellung, sondern richtig >XP-Neuinstallation>angebotene Reparatur durch "R-Taste". Diese wurde nicht bis zum Ende durchgeführt. Weiterhin habe ich dies erneut versucht - ohne Erfolg.
Nun möchte ich das Betriebsystem starten - das XP-Home-Logo erscheint einige Zeit und dann kommt - ohne das ich die Wahl zu etwas anderem habe - "das Setup wird fortgesetzt...". Kurz später hängt sich das System wohl auf, denn über den Punkt, "Neuinstallation vorbereiten" kommt der Rechner nicht hinweg.Die Jungs von HP waren schon so freundlich mich bis hierhin zu begleiten. Jetzt schauen wir uns fragend an:

Frage:
1) Wie kann man es erreichen, dass mein Schoßhündchen (Laptop) XP hochfährt, ohne dass ich die Setuproutine durchmachen muß?

2) Ginge dies nicht, dann wüsste ich gerne folgendes: Wie komme ich an den Ordner "Eigene Dateien" ran. Habe die Festplatte bereits ausgebaut und in ein externes Lesegerät gesteckt + mit USB an einem anderen PC angeschlossen. Hier kann ich auf das neue Laufwerk zurückgreifen, jedoch nur bis zu der Ordner-Ebene, wo ich "Eigene Dateien" lese. Danach die Meldung: "Auf E:\..\Eigene Dateien kann nicht zurückgegriffen werden - Zugriff verweigert".

Habe alles unter Verwendung des alten Admin-Passwortes versucht, Schreibschutzaufhebung und Netzwerkfreigabe negativ. Was nu? :(
 

jensner

Mitglied
Hi,

Sieht mir nach ner Rechtesache aus.
schon mal versucht den Besitz von diesem Ordner zu übernehmen?

Gruß Jens
 

metalgear

Erfahrenes Mitglied
Ich denke nicht, dass es an der Rechteverteilung liegt - XP home ist da nicht so pinibel wie XP Pro. Versuche mal von DVD/CD zu booten (PE, Knoppix) - damit dürftest Du eigentlich erfolg haben.
 

auroraborealis

Grünschnabel
metalgear hat gesagt.:
Ich denke nicht, dass es an der Rechteverteilung liegt - XP home ist da nicht so pinibel wie XP Pro. Versuche mal von DVD/CD zu booten (PE, Knoppix) - damit dürftest Du eigentlich erfolg haben.

Danke für den Tipp. Der Reparaturversuch ist mit dem Bootvorgang von CD aus gemacht worden. Alle anderen Vorgänge, die die CD noch so hergegeben hat, sind ohne Erfolg ausprobiert worden. Ich habe es allerdings nie soweit getrieben, dass ich bei einem Setup die vorhandenen Daten überschrieben habe (brauche sie noch).

Gibt's da nicht noch eine Möglichkeit, die forcierte XP-Installation abzuschalten und ganz normal wie damals das System zum Laufen zu bringen?
 

Neue Beiträge

Forum-Statistiken

Themen
272.361
Beiträge
1.558.639
Mitglieder
187.834
Neuestes Mitglied
jordanx0206