Word Datei in PDF umwandeln


McFlyHH

Grünschnabel
Hallo,
ich sitze nun schon eine Woche an meinem Problem und hoffe hier ein Lösung zu finden.

Vorhaben:
-Worddatei wird aus Vorlage erstellt und gefüllt (Funktioniert)
-Worddatei wird in PDF umgewandelt (das dass Problem)

Problem ist das ich nun schon bestimmt 20 verschiedene API´s oder PDF Drucker ausprobiert habe aber bei allen das selbe Problem, der User wird nach dem Speicherort für die PDF gefragt.
Das darf aber nicht passieren da der User selber garnichts mit der PDF machen soll. Denn Sie soll später auf einem Server verschoben werden und in einer Datenbank verlinkt werden.

So falls mir jemand einen Tipp geben könnte in bezug auf PDF Convertierung oder so währe ich sehr dankbar.

/edit was ich vergessen habe, natürlich möglichst so das man beim User nicht noch extra Software installieren muss, wie Acrobat oder son teuren kram /edit

Gruß
Henning
 
Zuletzt bearbeitet:

McFlyHH

Grünschnabel
Keiner eine Idee? :confused: :confused:
Ich währe auch mit alternativen zufrieden wie z.B. direkt eine PDF Füllen aber da weiss ich nicht wie ich da die Daten genau wie aus der Vorlage und aus meinen Variablen rein bekommen.

Danke schonma

Gruß
Henning
 
R

RoenschK

Hallo Henning,
ich kann dein Problem nicht so ganz nachvollziehen. Wenn ich es richtig umrissen habe, möchtest du lokal ein PDF erzeugen und dann per FTP auf deinem Webserver positionieren.

Das, bei der Erstellung, nach einem Speicherort gefragt wird ist normal, da eine PDF-Datei zu komplex ist um sie über Ghostskript temporär zu erzeugen. Es muss explizit eine neue Datei und deren Pfad zugewiesen werden.

Als kostenloses Tool empfehle ich den PDF-Creator. Einfach Eingabe unter Google und dann durch Klick auf entsprechenden Link "saugen". Achte darauf ob Ghostskript in der heruntergeladenen Version implementiert ist, ansonsten musst du dir dieses ebenfalls besorgen und installieren, da nur über Ghostskript ein PDF generiert werden kann.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

MfG
Karsten Rönsch
 

McFlyHH

Grünschnabel
Hi danke für deine Antwort.

Also ich erzeuge im Ordner in dem das Programm ausgeführt wird ein Word Dokument welches aus einer Word-Vorlage erstellt wird. So dann soll diese Datei einfach in eine PDF umgewandelt werden, an dem selben Ort wo auch die .doc liegt.
Die .doc wird dann gelöscht und die PDF datei wird auf einen Server hochgeladen.

Wenn die leute jetzt aussuchen können wo die Datei gespeichert wird, weiss das PRogramm (mein programm) ja garnicht mehr wo die Datei liegt um sie hochzuladen.

Oder kann ich das auslesen aus dem PDF Printer?

Danke
Gruß
Henning
 

mschuetzda

Erfahrenes Mitglied
Es gibt PDF-Drucker-Programme wie z.B. BroadGun pdfMachine oder GotoMaxx PDFMAILER Pro die mit Parameterübergabe aufgerufen werden können oder bei denen die Parameter direkt im Word-Dok z.B. mit VBA hinterlegt werden. Damit kannst Du einen Speicherort festlegen.