Wo liegt mein Fehler

reBourne

Erfahrenes Mitglied
:mad: :(

program Polygone;

uses
mSum;
var
laenge,winkel,x,y :integer;
mS : Stift.init;
mB : Bildschirm.init;
begin
laenge := 10; winkel:= 90;
x := mB.breite div 2;
y := mB.hoehe div 2;
ms.BewegeBis(x,y);
repeat
ms.bewegeUm(laenge);
ms.dreheUm (winkel);
laenge := laenge +10
until
laenge = 400 ;
mB.gibfrei;
mS.gibfrei;
end.
 

Interritor

Erfahrenes Mitglied
Sei mal ehrlich, wenn ich dein Problem so gepostet hätte wie du und du es dir dann angucken würdest, würdest du wissen was ich will bzw. wo mein Fehler liegt?

Beschreib mal deinen Fehler oder das was du erreichen willst damit auch jeder weiss wonach er gucken soll.

mfg
Andre
 

FreeItAll

Grünschnabel
Code:
program Polygone;

uses
mSum;
var

mB : Bildschirm.init;
mS : Stift.init;
 
laenge,winkel,x,y :integer;

begin

mB := Bildschirm.init;
mS := Stift.init;
 
laenge := 10; winkel:= 90;
x := mB.breite div 2;
y := mB.hoehe div 2;
ms.BewegeBis(x,y);

ms.runter;
 
repeat
ms.bewegeUm(laenge);
ms.dreheUm (winkel);
laenge := laenge +10
until
laenge = 400 ;

mB.gibfrei;
mS.gibfrei;
end.

Der erste Fehler ist , dass du den Stift initialisierst vor dem Bildschirm und anschließend das du noch im Hauptprogramm vergisst die Objekte zu benutzen bzw. zu erzeugen .Und dein zweiter Fehler ist , dass du vergessen hast den Stift mit dem Befehl 'runter' runterzusetzen , damit er auch zeichnen kann .

Nach den jeweiligen Änderungen wird das Programm auch laufen ;)


mfg FiA