WLM: Sind diese Verbindungen normal?

mccae

Senfdazugeber
Hallo!

Wir ist aufgefallen, dass mein Windows Live Messenger (die neueste Version), nicht nur verbindungen zu den eigenen MS-Servern herstellt, sondern gelegentlich auch welche zu IPs von Heim-Internetzugängen.

Die Anzahl dieser Verbindungen variiert zwischen 0 und 5.

Hier mal ein Beispiel (mit zensierten IP nummern):

Code:
  TCP    notebook02:8696        ip68-110-XXX-XXX.cl.ri.cox.net:50595  HERGESTELLT     5728
  [msnmsgr.exe]

  TCP    notebook02:8745        host-72-74-XX-XXX.msl-mt.client.bresnan.net:65196  HERGESTELLT     5728
  [msnmsgr.exe]


Erwähnenswert wäre, dass ich mit niemanden chatte, und solche Verbindungen kurz nach dem Anmelden hergestellt werden und erst mit dem Schließen des Messengers abgebaut werden.

Die Destinations variieren jedes Mal...


Und jetzt meine Frage: Sind solche Verbindungen normal?

Wird vielleicht mit einigen Usern aus der Kontaktliste eine direkte Verbindung hergestellt?!