WLAN-Router nur als Weiterleitung auf Router


cheeZy

Mitglied
Hi,
ich gebe zu, beim Titel hab ich mich etwas schwer getan, was mit daran liegt, dass ich in dem Thema (noch) nicht sehr bewandert bin. ^^

Bevor ich zum Problem komme, erläuter ich kurz mein Netzwerk, welches ich mir zuhause irgendwie zusammen geschustert habe:

Ein Speedport stellt die Verbindung zum Internet her, danach habe ich einen Router gepackt, den ich mit den Daten meines Providers gespeist habe, mit denen er die Verbindung herstellt. (Ich weiß, auch dem Speedport könnte ich wohl die Daten geben, nur dieser hat nur einen Ausgangsport, weswegen ich danach sowieso einen Switch packen müsste.)

Vom Router geht es nun in einen Rechner und über ein 30 Meter langes Kabel zu einem WLAN-Router. Damals stand an dieser Stelle ein Switch, an dem ein PC angeschlossen war, da ich nun aber auch meine Wii und andere Dinge über WLAN mit dem Internet verbinden wollte, habe ich mir dafür diesen Router besorgt.

Nun möchte ich aber, dass dieser WLAN-Router nicht routet, sondern den anderen Router als Gateway verwendet.

Zur Hardware:
Beides von D-Link.
Router: DI 604 (192.168.0.1)
WLAN-Router: DIR-301, Hardware-Version: A1, Firmware-Version: 1.02 (192.168.0.2)

Auf der Konfigurationsseite des WLAN-Routers find ich nichts passendes.

Hilfe! ^^

Danke

Gruß, Carsten
 

Neue Beiträge