Windows Millennium

C

Calavera

Meiner Erfahrung nach ist ME ein bißchen langsamer als 98. Es fährt jedoch um einiges schneller hoch. Den blue screen bekommt man genauso oft zu sehen. :)
 

Zack|De|La|Rocha

Erfahrenes Mitglied
irgendwas macht ihr immer falsch, bei mir kam bei me nie ein blue screen, entweder seit ihr alle dumm (glaub ich nich) oder habt nen ****** pc
 
Q

Quentin

Original geschrieben von flashlightz
der dizzybaer erzählte das mal rum, mit me 2.2

dann is ja alles klar *G* lol rofl ggg :|

(sorry)

welche fehler? lol.. nene, die kannste nicht alle aufzählen

und wenn einer bei win9x noch keine fehler bemerkt hat, soll er mal den computer einschalten....

vielleicht liegts aber auch daran das eher power-user und fortgeschrittene mehr fehler bekommen als anfänger? ... :confused:

und win2k ist das IMO beste überhaupt.. für games gibts win98... und mit partitionen ist das ja alles kein problem....
 
G

ghuzdan

also ich benutze win2k und win ME

win ME is ******e, es ist zwar komfortabler als 98, bootet schneller usw, is aber genauso unstabil,deshalb würde ich dir eindeutig zu win 2k raten (is mir noch NIE abgestürtzt!!)...
 
G

ghuzdan

win2k braucht halt gute hardware....:) :)
doch echt es unterstützt halt nur marken hardware un so
 

Moartel

Erfahrenes Mitglied
Ich habe Win98 und 2k ausprobiert. ME kenn ich von Freunden die regelmäßig formatieren und immer noch drauf schwören. Unbelehrbare.
Meine Erfahrung ist die: Win98 ist schnell, einigermaßen zuverlässig und wenn du Glück hast geht die Installation gut. Wenn ned wird die nächste besser. Mehr is da ned drin.
ME mag ich ned mal ausprobieren. Ich kenne da andere Leute die das getan haben.
Win2k hat mir mit meiner ELSA Erazor X (mit Detonator-Treiber) schon mal Probs gemacht, warum weiß ich ned. Ansonsten muss ich sagen dass Win2k unterr 128 MB RAM nicht zu benutzen ist. Dann ist es aber sogar schneller als Win98.

ME bootet übrigens nur schneller weil Teile der Registry später geladen werden. Ist nur Augenwischerei.