Windows 10 - Problem mit Benutzeranmeldung an Domänenkonto


MasterDS

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen!

Zuerstmal ein paar Fakten:
MS Surface Pro3, ehemals Windows 8.1, hing in einer Domäne eines SBS 2008.

Ich wollte das Update auf Windows 10 zuhause machen. Das ging allerdings nicht, solange das Surface noch mit der Domäne der Firma (meine) verbunden war. Also habe ich es aus der Domäne ausgeklinkt (was vermutlich schon ein fehler war) und dann das Update auf Windows 10 gemacht.

Nach dem Update hatte ich in der Benutzerauswahl (logischerweise) nur noch das lokale Benutzerkonto. Also habe ich das Surface wieder in die Domäne gehangen. Allerdings hat er für meinen Domänenbenutzer nun ein neues Benutzerkonto angelegt und nicht die Daten des "alten" verwendet.

Das ist ziemlicher Mist - da sind wichtige Daten drauf.

Wie komme ich an das alte Benutzerprofil heran? Bzw. gibt es eine "einfache" Möglichkeit dieses zu laden?
Mir stehen derzeit nur zwei Konten zur anmeldung zur verfügung: Das lokale und das "neue" Domänenkonto. Das "alte" kann ich auf der Festplatte unter Users allerdings sehen.

Grüße
masterds